Tag

Mixology Archive - GETRAENKEABC.DE

Mixology Archive - GETRAENKEABC.DE

THE GLOBAL SHOWDOWN – Jose Cuervo Don of Tequila, Mexico 2015

Von | Bar | Keine Kommentare

Koji Esashi ist der neue Cuervo Don of Tequila – er hat das internationale Finale der erstmals ausgetragenen Jose Cuervo Don of Tequila Competition 2015 gewonnen. Neben dem Titel „Don of Tequila“ und einer Reise nach Mexiko kann er sich zusätzlich über 500 Liter seines selbst hergestellten Jose Cuervo Tequila Blends freuen. Insgesamt hatten sich für das internationale Finale, das in Mexiko in der Jose Cuervo Destillerie „La Rojena“ ausgetragen wurde, die Besten der Besten aus 16 Ländern qualifiziert. Der deutsche Teilnehmer Lee Daniel Hobbs kam unter die besten Fünf.

Über 1.800 Barkeeper hatten zunächst eine neue Rezeptur für einen Jose Cuervo Shot kreiert. Rezeptur, der Name des Drinks inklusive eines Fotos und einer Beschreibung des Drinks waren einzureichen. Die Top 12 eines jeden Landes nahmen dann an einem nationalen Finale teil, bei dem die Jury neben den Drinks auch Leidenschaft, Mut und Cojones eines Don‘s beurteilte.

Als neuer Don of Tequila tritt Koji in die großen Fußstapfen der weltweit größten Tequila-Legenden. Jose Cuervo Dons sind die wahren Tequila Helden der Vergangenheit und Gegenwart. Sie verkörpern das Handwerk, die Leidenschaft und den erforderlichen Mut, die Jose Cuervo zum weltweit beliebtesten Tequila machen. Sie glauben unerschütterlich an die Qualität und den Geist des Tequilas sowie an das 250 jährige Erbe – echte Verbundenheit, wahre Freundschaft und gute Zeiten – das nach wie vor aktuell ist und gelebt wird.

Seinen Erfolg kommentierte Don Koji mit den Worten: „Ich bin so glücklich, die Don of Tequila Competition gewonnen zu haben und der Jose Cuervo Familie beizutreten. Es war eine großartige Reise, und ich habe viel gelernt. Als Don freue ich mich auf die Aufgabe, den Menschen mehr über Tequila zu erzählen und den “Götterschluck“ bekannter zu machen.“

„Nach einem spannenden Finale“ so Juan-Domingo Beckmann, Vorstand von Jose Cuervo,
“freuen wir uns, Koji Esashi als unseren neuen Don of Tequila bekannt zu geben. Aus Hunderten, haben wir den Einen gefunden, der über die Leidenschaft und Kreativität verfügt, die wir von einem Don erwarten. Don Koji zeigte die Entschlossenheit, die Kompetenz und kompromisslose Leidenschaft, die die Qualität von Jose Cuervo seit über 250 Jahren auszeichnet.“

Der deutsche Hoffnung Lee Daniel Hobbs aus der „Good Old Days Dance Bar“ in Hamburg schaffte es, neben dem späteren Sieger aus Japan und den Teilnehmern aus Korea, Zypern und den Vereinigten Arabischen Emiraten unter die letzten fünf. Eine großartige Leistung, die neben der perfekten Drink-Präsentation auch Sensorik-, Aroma Tests, Foodpairing und die Arbeit in den Agavenfeldern beinhaltete.

Hobbs berichtet: „es wurde lange diskutiert, wer der neue Don sein wird. So stelle ich mir die Stimmung bei DSDS oder X-Faktor vor – es war sehr spannend für alle Beteiligten! Als die Entscheidung verkündet wurde, war ich kurz enttäuscht – aber gleichzeitig freute ich mich für den japanischen Kollegen. Wir haben dann ausgiebig gefeiert und egal wie diese Competition ausgegangen ist, ich habe Freunde fürs Leben gewonnen und hatte eine richtig gute Zeit mit Jose Cuervo in Mexiko.

Jose Cuervo hat den Anspruch, das Wissen rund um Tequila in der Welt zu verbreiten, und der Wettbewerb diente als ein weiterer Aspekt dessen. Das Herzstück bildet die Homepage, auf der viel Wissenswertes zur Geschichte, Herstellung, dem Spirit und natürlich auch Drinkvarianten zu finden sind.

Der Don of Tequila Wettbewerb fand in den folgenden Ländern statt: Frankreich, Italien, Schweiz, Deutschland, Griechenland, Vereinigte Arabische Emirate, Brasilien, Kolumbien, Peru, Puerto Rico, Argentinien, Chile, Philippinen, Neuseeland, Korea, Japan und Zypern.

Bild Jose Cuervo Dons of Tequila 2015 Finale – Teilnehmer und Jury: v.l.n.r: Benjamin Padron Novoa, Esther Medina Cuesta, Lee Daniel Hobbs, Laura Duca, Don Louis, Koji Esashi, Dona Araceli, Don Francisco, Sung-Min Park, Stefanos Athanasiou, Julio Bermejo

Asbach 8 in der GSA Competition 2015

Von | Bar | Keine Kommentare

Die Made in GSA Competition geht 2015 bereits in ihre dritte Runde, und wir freuen uns mit Asbach 8 Jahre Sponsor dieses Mixwettbewerbs für DEUTSCHE, ÖSTERREICHER und SCHWEIZER Mixzutaten zu sein. Nach den ersten zwei Auflagen der vergangenen Jahre in Wien und München findet dieses Jahr das Finale in Berlin, und damit im Herzen der deutschsprachigen Barlandschaft statt. Am Montag, den 22. Juni steigt das große Finale in den ehrenwerten Räumen des Berliner „The Curtain Club“ im Ritz Carlton Hotel am Potsdamer Platz.
Bewerben kann sich jeder Bartender aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie jeder in diesen Ländern tätige Bartender ab sofort über das Bewerbungsformular auf der Aktionsseite- bis zum 22. Mai 2015.
Im Berliner Finale wartet dann mit Oliver Ebert (Beckett’s Kopf und Lost in Grub Street, Berlin), Arnd Henning Heissen (The Curtain Club, Berlin), Kan Zuo (The Sign Lounge, Wien) und Thomas Huhn (Bar Les Trois Rois, Basel) eine mehr als hochkarätig besetzte Jury auf die Teilnehmer — und das alles im festlichen Rahmen des Ritz Carlton.
Also, an die Shaker, fertig, los! Unsere Destillate reifen in kleinen Barrique-Fässern, die traditionell von Hand, ohne Leim und ohne Nägel, aus dem luftgetrockneten, wertvollen Holz der Limousin-Eiche gefertigt werden. In ihnen kann das Weindestillat am besten atmen: Asbach 8 ist ausserdem eine ausgezeichnete Wahl; „Worldwide Brandy Trophy“ für Asbach 8 Jahre gereift (The International Wine and Spirit Competition IWSC)
Finale in Berlin am 22–06–2015
Website: http://made-in-gsa.de/