Corazón Single Estate Tequila

Von 12. Mai 2021Bar

Corazón Tequila wird zu 100% aus der blauen Weber-Agave hergestellt, die in Los Altos de Jalisco, Mexiko von Hand geerntet wird. Der Single Estate Tequila wird von der Casa San Matias, eine familiengeführte Destillerie, die von Carmen Villarreal betrieben wird, produziert. Hier findet man nicht nur eine sehr langjährige Erfahrung (und über 130 Jahre Praxis) in der traditionellen Tequila-Herstellung vor, sondern auch ein modernes Weltbild und einen hohen Innovationsdrang. Jeder Teil des Corazón Herstellung-Prozesses findet im Hochland von Jalisco statt, von der Agaven-Ernte bis zur Abfüllung.

DER STANDORT IST ALLES

Ähnlich wie Wein und Champagner ist Tequila ein Getränk, das in direkter, abhängiger Verbundenheit zu seiner Herkunftsregion steht. Die Merkmale von Tequila lassen sich buchstäblich bis zu seinen Wurzeln zurückverfolgen. Die Appellation und die damit verbundene Umgebung, das Terroir, sind ein wesentlicher Bestandteil der Qualität der Agave von Corazón Tequila, die ausnahmslos aus der Appellation Jalisco stammt, die als die beste Agavenanbauregion Mexikos für Tequila bekannt ist. Hier ist der Boden reich an Eisenoxid und die extremen Temperaturen der warmen Tage und kühlen Nächte schaffen ein Klima, in dem die Agave lange braucht, um zu reifen. Es ist die Qualität der Agave und ihres Saftes, die die Grundlage für ausgezeichnete Tequila-Qualitäten bildet. Corazón bedeutet im spanischen „Herz“. Es bezieht sich auf die Piña, das „Herz“ der Agave, die in den Highlands gezüchtet und geerntet wird, um Tequila von hervorragender Qualität herzustellen.

ENVIRONMENTALLY RESPONSIBLE / ÖKOLOGISCH VERANTWORTLICH

Casa San Matias war die erste Tequila-Destillerie, die am CO2-Footprint-Programm der Vereinten Nationen teilgenommen hat. Man hat sich dazu verpflichtet, nach Möglichkeiten zu suchen, traditionelle Prozesse mit umweltfreundlichen Praktiken zu verbessern, wie z.B. mit der hauseigenen Bio-Kläranlage, die organische Abfälle, die beim Corazón-Destillationsprozess entstehen, abbaut und in eine Quelle für erneuerbare Energie und Dünger umwandelt.

GREAT PLACE TO WORK

Als familiengeführte Destillerie, die seit vielen Jahren von einer Frau geführt wird, ist Casa San Matias nicht nur für die integrative Kultur bekannt, sondern auch das erste Tequila-Unternehmen, das als „Great Place to Work“ ausgezeichnet wurde, und zudem die Gender Equity Model (GEM)-Zertifizierung des Nationalen Fraueninstituts von Mexiko erhalten hat.

AGAVE

Die blaue Weber-Agave gedeiht besonders gut auf den Feldern mit roter Erde im Hochland von Jalisco, die reich an Eisen und anderen Mineralien sind. Hier werden Agaven unter idealen Bedingungen aufgezogen, und können so zu einem hervorragenden Geschmack im Tequila beitragen. Corazón unterstützt neben eigenen Feldern auch kleine Agavenbauern in dem Bestreben, Einnahmen für die Gemeinden der Region zu generieren, und überwacht regelmäßig die Anbaufelder, um sicherzustellen, dass die Agaven hier nur unter optimalen Bedingungen angebaut werden. Man muss 8 bis 10 Jahre Pflege und Geduld aufbringen, bis Agaven in Jalisco zur Perfektion gereift sind. Erst dann erntet der Jimador (Agavenbauer) die Pflanze von der Wurzel her, wobei er die Erde absiebt und die Blätter abzieht, um so an die Piña, das Herz der Agave, zu gelangen.

IM TONOFEN GEBACKEN

Nachdem die Piña in mühevoller Handarbeit geerntet sind, werden sie in Ton-Öfen (den „hornos“) gebacken, hier verbringt die Piña mindestens zwei Tage bei 194˚ Fahrenheit (entspricht 90 Grad Celsius) um bis in den Kern hinein zu kochen.

EXTRAKTION

Die gekochten Agaven werden anschließend zerkleinert, um den Saft von den Fasern zu trennen. Dieser Saft wird mit natürlichem Quellwasser aus der Brennerei gemischt, ein Element, das zum einzigartigen Geschmack beiträgt.

FERMENTATION

Der so hergestellte Agavensaft wird dann in Gärtanks gegossen, wo er rund 72 Stunden lang verbleibt, bis er zu Alkohol vergärt. Für den Fermentationsprozess von Corazón wird eine Kombination aus proprietären und einheimischen Hefen der Region verwendet, um ein einzigartiges Profil zu erreichen, welches besonders reich an Aromen ist. Durch den Fermentationsprozess entsteht eine süße, alkoholarme Flüssigkeit, die man „Mosto“ nennt.

DESTILLATION

Der „Mosto“ wird danach destilliert, wo er zwei Phasen durchläuft, langsam und bei einer sehr niedrigen Temperatur. Nach der zweiten Destillation wird der Tequila mit Sauerstoff angereichert, um dessen Geschmack und Aroma auf natürliche Weise zu intensivieren.

AGING

Die vielfach ausgezeichneten Single Estate Tequilas von Corazón lagern in der Hacienda in Fässern aus amerikanischer Eiche. Zur Lagerung werden am häufigsten Ex-Bourbon-Fässer verwendet. Die Reifezeit ist aufgrund der klimatischen Bedingungen in Jalisco/Mexiko viel kürzer als in anderen Fasslägern wie beispielsweise Schottland oder Frankreich.

Nachdem der Reifungsprozess abgeschlossen ist, werden alle Corazón-Qualitäten von Head of Operations Mario Echanove und Master Distiller Rocío Rodríguez geprüft, bevor Sie sorgfältig in Flaschen abgefüllt und an Liebhaber auf der ganzen Welt versendet werden.

Ab sofort in Deutschland erhältlich. Limitierte bzw. allokierte Importmenge / Nur solange Vorrat reicht:

CORAZÓN SINGLE ESTATE TEQUILA – BLANCO – 100% Agave

Ein reiner, klarer und sehr weicher Tequila mit Aromen von süßer, gekochter Agave und fruchtigen und blumigen Noten.

FARBE: Silber

AROMA: Komplex, gebackene Ananas, geröstete Jalapeño und Mandarinenschalen

GESCHMACK: Mineralischer Ton und cremige Textur, die in einen belebenden, würzigen Abgang führt.

ALTER: Unaged

ALKOHOL: 40% Alc/vol (80 Proof)

BEWERTUNGEN/AUSZEICHNUNGEN:

2019 Ultimate Spirits Challenge: • 92/100 Points, Excellent/Highly Recommended

2019 Los Angeles International Spirits Competition • Gold Medal, Best of Category

2019 World Tequila Awards • Best Blanco

CORAZÓN SINGLE ESTATE TEQUILA – REPOSADO – 100% Agave

Ein gelagerter Tequila mit einem Hauch von Vanille und würzigen Untertönen von weißem Pfeffer und Mandeln im Abgang. Reposado heißt übersetzt „ausgeruht bzw. gelagert“. Corazón lässt seinen vielfach ausgezeichneten Single Estate Reposado mindestens 6 bis 8 Monate in Fässern aus amerikanischer Eiche reifen, also weitaus länger als es als der Standard vorschreibt (ein Reposado muss mindestens 2 Monate Reifezeit haben.)

 

FARBE: Heller Bernstein

AROMA: Frische Aromen von Thymian, grünem Gras und Agavennektar, lebendige Nase

GESCHMACK: Erdige Töne am Gaumen sanfte Vanille, Marcona-Mandel und frische Kräuter. Rund und raffiniert.

ALTER: 6-8 Monate in amerikanischer Eiche gereift

ALKOHOL: 40% Alc/vol (80 Proof)

BEWERTUNGEN/AUSZEICHNUNGEN:

2019 Los Angeles International Spirits Competiton • Gold Medal

2017 Ultimate Spirits Challenge • 95/100 points Extraordinary/Ultimate Recommendation • Trophy Finalist • Great Value Award

2016 World Drink Awards • World’s Best Tequila

CORAZÓN SINGLE ESTATE TEQUILA – AÑEJO – 100% Agave

Ein besonders sanfter, gereifter Tequila mit dezenten Bourbon-Aromen und cremigen Noten von Eiche, Mandel und Vanille. Corazón reift seinen Añejo mit 16-18 Monaten deutlich länger als es der Standard es für einen Añejo vorschreibt (mindestens 1 Jahr).

 

FARBE: Medium Bernstein

AROMA: Eine grüne waldartige Frische ist der Hauptcharakter in der Nase, mit integrierten Gewürznoten.

GESCHMACK: Subtil und konzentriert. Leicht im Mund, würzig und aromatisch, Noten von Tabak, Moos und Kaffee.

REIFUNG: 16-18 Monate in amerikanischer Eiche gereift

ALKOHOL: 40% Alc/vol (80 Proof)

BEWERTUNGEN/AUSZEICHNUNGEN:

2019 Los Angeles International Spirits Competiton • Gold Medal

2018 Los Angeles International Spirits Competition • Gold Medal

2016 World Drink Awards • Best Añejo Tequila

Für alle Sorten bzw. Qualitäten gilt: Product of Mexico. Distilled and bottled by Tequila San Matias de Jalisco S.A. de C.V., Jalisco, Mexico

Mehr Infos unter: www.tequilacorazon.com

 

 

Hinterlasse eine Antwort