Ein Drink mit FRANZ BRANDL

Unsere neue Serie „EIN DRINK MIT…“ widmet sich Persönlichkeiten der Getränke-Welt. Wir sind auf der Suche nach Einblicken, die allgemein eher verborgen bleiben – und Menschen, die man bislang (so) noch nicht kennengelernt hat. Einer von Ihnen ist Franz Brandl. Der erste Geldautomat-GT Meinen ersten GT (Gin Tonic) habe ich vor 19 Jahren getrunken, mit … Weiterlesen …

TOBERMORY stellt neuen Gin aus NEW MAKE SPIRIT aus den Whiskystills vor

Der neue Tobermory Gin ist endlich da. Die für ihre Single Malt Whiskys bekannte, handwerklich arbeitende Destillerie auf der Isle of Mull stellt nach über 200-jährigem Bestehen ihren ersten Gin vor. Die zweitgrößte der inneren Hebrideninseln, gelegen an Schottlands Westküste, diente dabei in vielerlei Hinsicht als Quelle der Inspiration. Mull und insbesondere der Hafenort Tobermory sind … Weiterlesen …

Warum die Zitronenernte auf Ibiza Gin macht…

Wie kommt die Ibiza-Sonne in den LAW Gin? Während es sich unter Gin-Kennern längst herumgesprochen hat, dass LAW – The Gin of Ibiza für sein außergewöhnliches Aroma reihenweise internationale Preise eingeheimst hat, begeistert Ibiza-Fans und Liebhaber mediterraner Lebenskultur noch etwas anderes an dem hochprozentigen Insel-Botschafter. Denn ob pur oder gemixt, LAW schmeckt intensiv nach Sonne! … Weiterlesen …

LAW GIN – 100% Ibiza. Von Freunden gemacht.

100% made in Ibiza LAW wird in Handarbeit von vier Freunden hergestellt. Die vorwiegend auf Ibiza geernteten, handverlesenen Botanicals werden in kleinen Batches verarbeitet. Neben den klassischen Gin-Zutaten finden vor allem die inseltypischen Zutaten Verwendung, wie zum Beispiel Kaktusfeigen, eine ausschließlich auf den Balearen beheimatete Wacholderart, die frischen Schalen von Orangen und Zitronen, „Pimientos de … Weiterlesen …

„1596“ – Bayerischer Dry Gin aus der Klostermanufaktur Ettal

Ettaler Basilika

Der Gedanke in der Destillerie des ehrwürdigen Ettaler Klosters einen Dry Gin zu produzieren ist historisch bedingt, da in der alten Klosterapotheke, aus der die Destillerie hervorgegangen ist, schon Wacholderspezialitäten unter dem Namen „Kranewitt“ bekannt waren. Der Destillateur Frater Vitalis M. Sittenauer OSB schrieb eine neue Rezeptur für den Gin. Der Stil des Dry Gins … Weiterlesen …

Hannovers „LieblingsBar“ präsentiert neue Frühjahrskollektion „Gin ist IN“

Farbenfroh. Fruchtig. Frisch. Pünktlich zum Frühlingsanfang präsentiert Hannovers „LieblingsBar“ drei Signatures mit einem Touch von Erdbeere, Gurke und Rhabarber. Die quirlige Kreativ-Bar am Herrenhäuser Marktplatz ist bekannt dafür, Gutes mit innovativen Ideen immer noch ein wenig besser zu machen. Deshalb haben die Barchefs Manuel Mauritz und Jannik Preusche den schottischen Islay Dry Gin „The Botanist“ … Weiterlesen …