Tag

Underberg Archive - GETRAENKEABC.DE

Underberg Archive - GETRAENKEABC.DE

Underberg

UNDERBERG – ein Blick auf das, was drin und dran ist

Von | Kräuter | Keine Kommentare

Die einzigartige Spirituose, die dem Städtchen Rheinberg am Niederrhein zu Weltruhm verhalf, ist weit mehr als ein Bitter: Underberg ist ein Premiumprodukt mit Herkunftsbezeichnung – ohne Farbstoffe, ohne zugefügten Zucker und ohne weitere Zusätze.

Seine hohe Produktqualität zeichnen den Rheinberger Kräuter (übrigens Claudia Schiffer‘s Heimatstadt!) aus, der nur aus besten Zutaten hergestellt wird. Die verwendeten Kräuter stammen aus 43 Ländern, werden strengsten Eingangskontrollen unterzogen und nach dem geheimen „Semper idem“-Verfahren weiterverarbeitet, wobei nur koscherer Alkohol und frisches Wasser zugesetzt werden. Das garantiert den schonenden Auszug der Wirk- und Aromastoffe aus den Kräutern.

Gereift in den Kellern des Underberg Stammhauses

In den historischen Räumen unter dem Stammhaus in der Underberg-Straße 1 in Rheinberg reift Underberg in Fässern aus slowenischer Eiche, bevor er in die typische, mit strohfarbenem Papier umwickelte Portionsflasche abgefüllt wird.

Noch heute stellen die Familienmitglieder der vierten und fünften Generation die Kräuterkomposition persönlich zusammen und wahren das Geheimrezept, das sich seit 1846 in Familienbesitz befindet.

Kräuter, Alkohol, Wasser – und sonst nichts

    • Underberg enthält Kräuter, die sorgfältig ausgewählt werden. So werden die Kräuter zusätzlich zur optischen und sensorischen Kontrolle in zertifizierten Laboren auf über 250 Einzelkriterien überprüft.
    • Underberg enthält natürliche Antioxidantien, da diese Kräuterinhaltstoffe- dank des schonenden Auszuges – erhalten bleiben
    • Underberg enthält 44% vol. hochwertigen, kosheren Alkohol, um die Kräuterinhaltsstoffe zu extrahieren
    • Underberg enthält Trinkwasser, das ständigen Kontrollen unterliegt
    • Underberg enthält keinen zugefügten Zucker, Karamell oder Zuckercouleur
    • Underberg ist glutenfrei und im Verzeichnis der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft aufgeführt
    • Underberg ist kosher – erkennbar am Kosher-Zeichen der Orthodox Union (O.U.), die das Produkt zertifiziert hat
    • Underberg ist gentechnikfrei

Underberg in den USA

In den Staaten wächst die Begeisterung der Bars für Underberg spürbar, neben dem Dash in klassischen Cocktails wird der Kräuterklassiker immer öfter auch mit der Flasche im Glas serviert, zum Beispiel in Frozen Slushs und Tiki‘s.

Benjamin Hash, Bartender im The Horse Inn, Lancaster (http://horseinnlancaster.com) und seit Jahren in der amerikanischen Barkeeperszene aktiv:
„Ich bin seit 13 Jahren Barkeeper und freue mich jeden Tag dieser Profession nachzugehen. Für mich ist Underberg ein einzigartiges Instrument in der Subkultur von Barkeepern, Mixologen und Cocktail-Enthusiasten in den USA. Ich nehme Underberg mit, wenn ich zu Cocktail-Wettbewerben oder Veranstaltungen in der Barbranche reise. Nichts fördert die Kameradschaft so sehr wie das Sitzen an einem Tisch mit trübäugigen Barkeepern, die sich von einer Destillerie-Tour erholen und eine Runde kalter Underbergs verteilen. Ich hatte das Vergnügen, Underberg im Hochland von Jalisco, im Bourbon County, auf der London Bridge, in der Bourbon Street und auf dem Time Square zu genießen, um nur einige aufregende Orte zu nennen.
Mystisch und vielseitig. Underberg ist wie ein vertrauter Händedruck im Bund der Barkeeper meines Umfeldes. Es ist schwer zu sagen, wann ich das erste Mal einen hatte, vielleicht vor zehn Jahren. Seitdem habe ich gelernt, dass man die kleine Flasche mit den intensiven Kräutern in vielerlei Hinsicht genießen kann. Eiskalt wird oft bei uns bevorzugt, ist aber nicht notwendig. In Eis eingefroren, direkt vor dem Einsteigen in ein Flugzeug (mein Favorit!) oder vor der nächtlichen Schicht an der Bar. Underberg kann auch als Cocktailzutat verwendet werden, wie ich beim Aufbau unseres Barmenüs feststellen konnte.“

Brad Thomas Parsons / Experte für Bitters & Amaro in den USA über Underberg:
„Der Kräuter ist mir ein Begriff seit Mitte der 2000er Jahre, als ich in Seattle lebte. Ich glaube mein Freund und Barkeeper Andrew Bohrer hat mich darauf angesprochen. Nicht nur wir beide sind seitdem begeistert was Underberg betrifft, auch Peter Meehan schrieb schon im Jahre 2009 einen Liebesbrief an Underberg in seiner New York Times Kolumne. Ich habe damals an meinem Buch „BITTERS“ gearbeitet, und als ich 2010 nach Brooklyn zog, begann ich auch hier die Entwicklungen zu beobachten, wie zum Beispiel im meinem Prime Meats. Damon Boelte war damals Bar Director, und das alpin-germanisch geprägte Restaurant in New York City war ein idealer Startpunkt für Underberg. Sein „Alpine Sour“ (in meinem Buch „AMARO“ enthalten) war der erste Gebrauch von Underberg, dem ich persönlich begegnete. Ein geshakter Drink mit Deutschem Brandy, Orgeat, Zitronensaft und einem ganzen Underberg.
Es war ein paar Jahre später, als ich zum ersten Mal Underberg als Zutat und Garnish sah (und einige Leute, die ich kenne, sagen, es war der erste dokumentierte Fall – seit es auf der Speisekarte abgedruckt wurde). Barkeeper Garret Richard war Gastgeber eines Tiki-Takeover bei Prime Meats, und servierte einen Frozen Slush namens „Ice-Berg“ (ebenfalls in meinem Buch AMARO enthalten), das aus Reposado-Tequila, Orgeat, Zitronensaft und Underberg hergestellt wurde. Die leere Flasche wurde dann als Deko hinzugefügt und in das gefrorene Getränk getaucht, wie in einem Mexican Bulldog im Cabo-Stil.
Seitdem habe auch ich die Underberg-Flasche als Garnish für Getränke gesehen, meist für Frozen- oder Tiki-Drinks. In Denver gibt es sogar eine Pizzeria namens Cart-Driver, die Underberg in und als Beilage zu ihrem Softeis verwendet.
Underberg hat ein so einzigartiges, ausgeprägtes und angenehm aggressives Geschmacksprofil, und wird in den Staaten in den meisten Fällen wie Cocktailbitters behandelt. Man kann ihn in einem Lebensmittelgeschäft oder Markt kaufen, anstatt in einem Schnapsladen, und man muss auch nicht 21 Jahre alt sein, um ihn zu kaufen. Im Gegensatz zu Cocktailbitters wird Underberg nicht ausschließlich als Aromastoff verwendet, sondern auch pur und als Shot konsumiert.
Neben dem traditionellen Underberg-Serve in vielen Restaurants und Bars, in denen die Flasche mit dem Underberg Stilglas serviert wird, wird mehr und mehr einfach aus der Flasche getrunken. Bei Prime Meats haben sie die „Prime Meats Method“ eingeführt, bei der Underberg mit einem kleinen Cocktail-Strohhalm präsentiert und in einem Zug getrunken wird. Schnell, effizient und keine Gläser zu spülen. Dies ist auch meine bevorzugte Servierart geworden. Außerdem habe ich Bars gesehen, die Underberg „chilled“ oder „cellar temp“ servieren, oder sogar mit einem Eiswürfel, der um den Boden der Flasche gefroren ist.
In den Staaten wächst die Begeisterung der Bars für Underberg spürbar, man sammelt Verschlusskappen und löst diese für Prämien ein. Der Underberg-Gurt ist ein beliebtes Deko-Tool. In Edmund’s Oast in Charleston, South Carolina, gossen sie Hunderte von Flaschen Underberg in ein altes Whiskeyfass, um den Inhalt neu zu lagern, dann, nachdem sie ihn geleert hatten, füllten sie diese wieder ab und benutzten dann das Underberg/Whiskeyfass, um einen kaiserlichen Stout namens Pub Lurker Fass zu lagern, den sie als „Underlurker“ umtauften. Und ich werde ständig auf Social Media getaggt und gefragt: „Hey, I’m in Dallas, where can I get my Underberg fix?“

http://btparsons.com/bitters/
https://www.amazon.de/Bitters-Spirited-Cure-All-Cocktails-Formulas/dp/1580083595
http://btparsons.com/amaro/
https://www.amazon.de/Amaro-Spirited-Bittersweet-Liqueurs-Cocktails/dp/1607747480

Underberg mixen – geht ganz einfach und ist superlecker

Der Barprofi Adriano Paulus aus München verrät drei coole Rezepturen, die jeder zu Hause problemlos nachmixen kann. Ohne Shaker und mit wenig Zutaten.

Die idealen Sparringpartner für Underberg-Drinks sind Zitrusnoten und frische Säure von Limetten und Zitronen, die Süße der Maracuja und das Prickeln von Soda. Dazu kommt ein ganzer Underberg plus Filler. Drei Alternativen: Tonic, 7Up oder Cola – also für jeden Geschmack etwas dabei.

Als optisches Highlight wird die leere Underberg-Flasche in Szene gesetzt. Das Papier am Hals der Underberg-Flasche sollte man entfernen, bevor man die Flasche in das Gäste-Glas gibt. Als ideale Halterung eignet sich ein Cocktailspieß oder ein auf Glaslänge geschnittener Strohhalm, über den die Underberg-Flasche kopfüber gestülpt wird.

Cheers!

Underberg an der Bar – neue Bottle Serves inspiriert vom USA Trend

Von | Kräuter | Keine Kommentare

In den Staaten wächst die Begeisterung der Bars für Underberg spürbar, neben dem Dash in klassischen Cocktails wird der Kräuterklassiker immer öfter auch mit der Flasche im Glas serviert, zum Beispiel in Frozen Slushs und Tiki‘s. Underberg hat die Trends in den USA aufgegriffen, und präsentiert jetzt ein neues Konzept für die Bar in Deutschland – vom Dash zum „more“. Denn an der Bar eignet sich Underberg nicht nur als Cocktailbitter in klassischen Drink-Rezepturen und deren Abwandlungen, sondern auch als Zutat in zeitgemäßen Highballs.

 

Eine neue Basis – drei Drinks
Adriano Paulus, Bartender und 1. Vorsitzender der Deutschen Barkeeper Union e.V. Bayern über Underberg: „Die idealen Sparringpartner für Underberg-Drinks sind Zitrus-Noten und frische Säure von Limetten und Zitronen, die Süße der Maracuja und das Prickeln von Soda. Das ist die perfekte Basis für meine Underberg-Drinks. Dazu kommt ein ganzer Underberg plus Filler. Ich empfehle drei Alternativen: Tonic, 7Up oder Cola – also für jeden Geschmack etwas dabei.“ Alles Zutaten, die in jeder Bar verfügbar sein sollten.

Auffällig für die Gäste
Als optisches Highlight wird die leere Underberg-Flasche in Szene gesetzt. Das Papier am Hals der Underberg-Flasche sollte man entfernen, bevor man die Flasche in das Gäste-Glas gibt. Als ideale Halterung – wenn man die Flasche nicht ins Eis stecken möchte – eignet sich übrigens ein Cocktailspieß oder ein auf Glaslänge geschnittener Strohhalm, über den die Underberg-Flasche kopfüber gestülpt werden kann.


UNDERBERG TONIC (oder „TONICBERG“)

Maracuja trifft Kräuter und Tonic, das Ergebnis ist bittersanft.
Für alle GinTonic-Müden, die mal über den Berg gehen wollen.

 Frische Limetten (anmuddeln)
1 cl frischer Zitronensaft
2 cl Riemerschmid Bar-Sirup Maracuja (alternativ Saft)
10 cl Schweppes Soda (alternativ Wasser mit Kohlensäure)
10 cl Schweppes Tonic
1 ganze Underberg Flasche (2cl)

Eis: Eiswürfel
Glas: Longdrink
Deko: Getrocknete Limettenscheibe oder frische Zitronenzeste

UNDERBERG 7UP (oder „ZITROSCHNELL“)

Nicht zuviel nachdenken. Nicht zuviel reinintepretieren.
Das Leben ist schon kompliziert genug. Geht schnell, schmeckt schnell.

Frische Limetten (anmuddeln)
1 cl frischer Zitronensaft
2 cl Riemerschmid Bar-Sirup Maracuja (alternativ Saft)
10 cl Schweppes Soda (alternativ Wasser mit Kohlensäure)
10 cl SevenUp (alternativ Sprite)
1 ganze Underberg Flasche (2cl)

Eis: Crushed Eis
Glas: Tumbler
Deko: Getrocknete Limettenscheibe oder frische Zitronenzeste

UNDERBERG COLA (oder „ZÜNDKERZE“)

Koffein trifft Kräuter.
Ein guter Schuss Wasser und frische Zitrone dazu und müde Geister werden munter.

Frische Limetten (anmuddeln)
1 cl frischer Zitronensaft
2 cl Riemerschmid Bar-Sirup Maracuja (alternativ Saft)
10 cl Schweppes Soda (alternativ Wasser mit Kohlensäure)
10 cl Cola
1 ganze Underberg Flasche (2cl)

Eis: Eiswürfel
Glas: Longdrink
Deko: Getrocknete Limettenscheibe oder frische Zitronenzeste

EIN BARTENDER-TIP FÜR DIE KLASSIK-FANS:

ADRIANOS’S OLD FASHIONED

5 cl Buffalo Trace Kentucky Straight Bourbon
1 cl Riemerschmid Bar-Sirup Rohrzucker
3 dash Underberg

Photo credit © Van Hagen

 

Benjamin Hash / Bartender im The Horse Inn – Lancaster über Underberg

Von | Kräuter | Keine Kommentare

Benjamin Hash ist Bartender im The Horse Inn, Lancaster (http://horseinnlancaster.com) und seit Jahren in der amerikanischen Barkeeperszene aktiv. Er hat an renommierten Wettbewerben teilgenommen, und war in Philadelphia in der Competition „Most Imaginative Bartender“ vertreten, außerdem Heaven Hill Bartender of the Year, National Finalist Bols around the world 2016 und Opihr Gin World Adventurer 2017.

Wir hatten Gelegenheit Ben Hash vom Horse Inn zu Underberg zu befragen. Hier die deutsche Übersetzung:

Bar-Kameraden und Reisen

„Ich bin seit 13 Jahren Barkeeper und freue mich jeden Tag dieser Profession nachzugehen. Für mich ist Underberg ein einzigartiges Instrument in der Subkultur von Barkeepern, Mixologen und Cocktail-Enthusiasten in den USA.

Ich nehme Underberg mit, wenn ich zu Cocktail-Wettbewerben oder Veranstaltungen in der Barbranche reise. Nichts fördert die Kameradschaft so sehr wie das Sitzen an einem Tisch mit trübäugigen Barkeepern, die sich von einer Destillerie-Tour erholen und eine Runde kalter Underbergs verteilen. Ich hatte das Vergnügen, Underberg im Hochland von Jalisco, im Bourbon County, auf der London Bridge, in der Bourbon Street und auf dem Time Square zu genießen, um nur einige aufregende Orte zu nennen.

Mystisch und vielseitig

Underberg ist wie ein vertrauter Händedruck im Bund der Barkeeper meines Umfeldes. Es ist schwer zu sagen, wann ich das erste Mal einen hatte, vielleicht vor zehn Jahren. Seitdem habe ich gelernt, dass man die kleine Flasche mit den intensiven Kräutern in vielerlei Hinsicht genießen kann. Eiskalt wird oft bei uns bevorzugt, ist aber nicht notwendig. In Eis eingefroren, direkt vor dem Einsteigen in ein Flugzeug (mein Favorit!) oder vor der nächtlichen Schicht an der Bar. Underberg kann auch als Cocktailzutat verwendet werden, wie ich beim Aufbau unseres Barmenüs feststellen konnte.“

Nachfolgend ein paar seiner Rezept-Favoriten zum Nachmixen…

Die Rezepturen werden nachfolgend im Original wiedergegeben. Die US-Amerikanische Flüssigunze entspricht übrigens 29,574 Milliliter (ml).

 

Rheinberg Sour:

– 2 Fläschchen Underberg
– 0.75 oz Lairds Applejack (alternativ Chateau du Breuil Calvados oder Rémy 1738)
– 0.5 oz lemon juice (Zitronensaft)
– 0.5 oz grapefruit juice (Grapefruitsaft)
– 1 oz honey simple syrup (Honigsirup, oder alternativ Riemerschmid Bar-Sirup Rohrzucker)
– Egg white (Eiweiss)

Dry shake all ingredients then add ice and shake again. Double strain into large coupe and garnish with grate nutmeg.
(Dry Shake, danach nochmals mit Eis shaken. Double strain in eine große Coupette und mit geriebener Muskatnuss garnieren.)

Demerara-Sirup wird ähnlich wie einfacher Sirup hergestellt, jedoch mit Zucker als Rohprodukt. Es hat einen tieferen, fast melasseartigen Geschmack, der die Tiefe der Underberg-Aromen ergänzt.

 

The Lancastrian:

– 1 Fläschchen Underberg
– 1.5 oz Rye Whiskey (wir empfehlen Colonel E.H. Taylor Jr Staight Rye)
– 0.75 oz Carpano Antica Vermouth
– 0.25 oz demerara syrup (Demerara*-Sirup, alternativ auch Rohrzucker-Sirup)

Stir all ingredients, strain into chilled coupe. Express orange peel over cocktail, and garnish with orange twist.
(Alle Zutaten verrühren, in eine gekühlte Coupé-Schale abseihen. Orangenschale über dem Cocktail ausdrücken und mit Orangenschale garnieren.)

Um Honig-Sirup herzustellen lösen Sie eine 1/4 Tasse Honig in 3 Teilen warmen Wasser auf.

Brad Thomas Parsons / Experte für Bitters & Amaro in den USA über Underberg

Von | Kräuter | Keine Kommentare

Underberg in Cocktails – wann und wie es begann

Underberg ist mir ein Begriff seit Mitte der 2000er Jahre, als ich in Seattle lebte. Ich glaube mein Freund und Barkeeper Andrew Bohrer hat mich darauf angesprochen. Nicht nur wir beide sind seitdem begeistert was Underberg betrifft, auch Peter Meehan schrieb schon im Jahre 2009 einen Liebesbrief an Underberg in seiner New York Times Kolumne. Ich habe damals an meinem Buch „BITTERS“ gearbeitet, und als ich 2010 nach Brooklyn zog, begann ich auch hier die Entwicklungen zu beobachten, wie zum Beispiel im meinem Prime Meats. Damon Boelte war damals Bar Director, und das alpin-germanisch geprägte Restaurant in New York City war ein idealer Startpunkt für Underberg. Sein „Alpine Sour“ (in meinem Buch „AMARO“ enthalten) war der erste Gebrauch von Underberg, dem ich persönlich begegnete. Ein geshakter Drink mit Deutschem Brandy, Orgeat, Zitronensaft und einem ganzen Underberg.

Es war ein paar Jahre später, als ich zum ersten Mal Underberg als Zutat und Garnish sah (und einige Leute, die ich kenne, sagen, es war der erste dokumentierte Fall – seit es auf der Speisekarte abgedruckt wurde). Barkeeper Garret Richard war Gastgeber eines Tiki-Takeover bei Prime Meats, und servierte einen Frozen Slush namens „Ice-Berg“ (ebenfalls in meinem Buch AMARO enthalten), das aus Reposado-Tequila, Orgeat, Zitronensaft und Underberg hergestellt wurde. Die leere Flasche wurde dann als Deko hinzugefügt und in das gefrorene Getränk getaucht, wie in einem Mexican Bulldog im Cabo-Stil.

Seitdem habe auch ich die Underberg-Flasche als Garnish für Getränke gesehen, meist für Frozen- oder Tiki-Drinks. In Denver gibt es sogar eine Pizzeria namens Cart-Driver, die Underberg in und als Beilage zu ihrem Softeis verwendet.


Als Cocktailbitter in Bars und pur

Underberg hat ein so einzigartiges, ausgeprägtes und angenehm aggressives Geschmacksprofil, und wird in den Staaten in den meisten Fällen wie Cocktailbitters behandelt. Man kann ihn in einem Lebensmittelgeschäft oder Markt kaufen, anstatt in einem Schnapsladen, und man muss auch nicht 21 Jahre alt sein, um ihn zu kaufen. Im Gegensatz zu Cocktailbitters wird Underberg nicht ausschließlich als Aromastoff verwendet, sondern auch pur und als Shot konsumiert.


Schnell und effizient

Neben dem traditionellen Underberg-Serve in vielen Restaurants und Bars, in denen die Flasche mit dem Underberg Stilglas serviert wird, wird mehr und mehr einfach aus der Flasche getrunken. Bei Prime Meats haben sie die „Prime Meats Method“ eingeführt, bei der Underberg mit einem kleinen Cocktail-Strohhalm präsentiert und in einem Zug getrunken wird. Schnell, effizient und keine Gläser zu spülen. Dies ist auch meine bevorzugte Servierart geworden. Außerdem habe ich Bars gesehen, die Underberg „chilled“ oder „cellar temp“ servieren, oder sogar mit einem Eiswürfel, der um den Boden der Flasche gefroren ist.


They love it

In den Staaten wächst die Begeisterung der Bars für Underberg spürbar, man sammelt Verschlusskappen und löst diese für Prämien ein. Der Underberg-Gurt ist ein beliebtes Deko-Tool. In Edmund’s Oast in Charleston, South Carolina, gossen sie Hunderte von Flaschen Underberg in ein altes Whiskeyfass, um den Inhalt neu zu lagern, dann, nachdem sie ihn geleert hatten, füllten sie diese wieder ab und benutzten dann das Underberg/Whiskeyfass, um einen kaiserlichen Stout namens Pub Lurker Fass zu lagern, den sie als „Underlurker“ umtauften. Und ich werde ständig auf Social Media getaggt und gefragt: „Hey, I’m in Dallas, where can I get my Underberg fix“?

http://btparsons.com/bitters/

https://www.amazon.de/Bitters-Spirited-Cure-All-Cocktails-Formulas/dp/1580083595

http://btparsons.com/amaro/

https://www.amazon.de/Amaro-Spirited-Bittersweet-Liqueurs-Cocktails/dp/1607747480

Top-Talente im Underberg-Finale in Köln

Von | Kräuter | Keine Kommentare

Underberg Koch- und Singwettbewerb Gewinnerin Marlen Billii geht spontan mit voXXclub auf Tour. Marlen Billii (35) aus Seewalchen am Attersee in Oberösterreich gewann das große Finale des Underberg Koch- und Singwettbewerbs und sicherte sich damit den Titel der besten singenden Köchin Deutschlands. Die talentierte Musikerin setzte sich sowohl am Kochtopf als auch am Mikrofon gegen die sieben anderen Konkurrenten durch und gewann damit den bundesweiten Talentwettbewerb.


Als besonderes Highlight geht die Gewinnerin ab Freitag den 11. November mit voXXclub auf Tour. Martin Simma, Manager von voXXclub, war spontan bereit Marlen auf den 2 Block der „Geiles Himmelblau“ Tour mitzunehmen. Singen und Geige spielen gehören genauso zu Ihrer Show wie die verrückten und zum Teil selbst entworfenen Kostüme. Auch ihr Musikstil ist eine Eigenkompostion: Schlouse! Eine Mischung aus Schlager und House.


Ob Steinpilzragout untermalt mit einem selbst kompo­nierten Song oder eine luftig leichte Zabaione mit ei­nem Coverlied – im Finale des Talentwettbewerbs „Koch und sing Dich auf den Underberg“ in Köln am 9. November traten acht Allrounder gegeneinander an, um sich singend auf den Underberg zu kochen.

Marlen Billii (35) aus Seewalchen am Attersee in Oberöster­reich gewann das große Finale des Koch- und Sing­wettbewerbs und sicherte sich damit den Titel der bes­ten singenden Köchin Deutschlands. Die talentierte Musikerin setzte sich sowohl am Kochtopf als auch am Mikrofon gegen die sieben anderen Konkurrenten durch und gewann damit den bundesweiten Talentwett­bewerb.


Billii überzeugte die Jury um den TV-Koch Christian Henze und die a cappella Band voXXclub so­wohl mit ihren Lieblingsgerichten in den Gängen „Maro­nisüppchen“, „Pulled Wildschwein Burger“ und „Underberg-Schokolade“ als auch mit ihrem Medley der Songs „Selfie“, „Mei Opa der is a Jaga“ und „Oamoi geht’s nu“.

Platz 2 belegte Ela Querfeld aus Köln, Platz 3 Dominic van Deyk aus Hamburg.



Das Wettbewerbsformat forderte die Teilnehmer gleich in zwei Disziplinen – Kochen und Sin­gen – und war damit einzigartig. Die zwei Besten aus den Vorausscheidungen in Hamburg, Düsseldorf, München und Leipzig kämpften im Finale um den Titel des besten singen­den Kochs Deutschlands. In nur einer Stunde zauberten die acht Virtuosen ihr Paradegericht. Dabei zählte für die Jury nicht nur der Geschmack und der Geruch, sondern auch die Kreativität des Anrichtens. Danach performten die Künstler ihren Lieblingssong auf der Bühne.



Bis zum Ende des Wettbewerbs stand die Entscheidung der Jury auf Messers Schneide. „Die Kreationen der Kandi­daten beeindruckten mich nicht nur geschmacklich. Bemer­kenswert war auch die kreative Anrichtung der Gerichte, das Auge isst eben mit“, berichtet TV-Koch Christian Henze.


Am Ende sicherte sich Marlen Billii den Sieg in beiden Bereichen und kochte sich singend auf den Underberg.


„Wir waren ab dem ersten Ton von ihrer Stimme begeistert. Ausdrucksstark, treffsicher und mit Gefühl, das hat ihr die volle Punktzahl eingebracht“, bestätigen die Mitglieder von voXXclub. Als beste singende Köchin freut sich Billii nicht nur über den Titel, sondern auch über 2.500 Euro sowie ein Berlin-Wochenende für sich und drei Freunde – inklusive eines Kochkurses beim Berliner Koch Stefan Dadarski.

Einzug ins Underberg-Finale

Von | Kräuter | Keine Kommentare

Acht Multi-Talente ziehen in das Underberg-Finale, Deutschlands ersten Sing- und Kochwettbewerb. Drei Männer und fünf Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wollen sich am 9. November auf den Underberg kochen und singen.

Zu den Top-Favoriten gehört unter anderem die quirlige Musikerin Marlen Billii (35) aus Österreich, der Dortmunder Marco Jorge Rudolph (54) und Dominic van Deyk (32) aus Hamburg. Marlen Billii überraschte bei der Vorausscheidung in München mit ihrem selbst komponierten Song „Mei Opa der is Jaga“ und kochte dazu einen exquisiten Rehbraten. Starke Konkurrenz hat sie gleich von zwei Männern: Marco Jorge Rudolph aus Dortmund arbeitet nicht nur als Berufsmusiker, sondern parallel auch als Koch und vereint damit beide Talente. Der dritte Top-Favorit ist der Hamburger Dominic van Deyk. Er ist Sänger, Songwriter, Gitarrist und Drummer und performt eigene Songs. Beim großen Finale werden die Köche und Sänger vom Star- und Fernsehkoch Christian Henze, Dr. Hubertine Underberg-Ruder, Verwaltungsratspräsi­dentin der Underberg-Gruppe, und von der erfolgreichen a cappella Band voXXclub bewertet.

Der Wettbewerb

Unter dem Motto „Koch und sing Dich auf den Underberg!“ sucht die deutsche Traditionsmarke Underberg nach charismatischen Kandidaten mit tollen Stimmen und Kochtalent. In den vier Vorausscheidungen in Hamburg, Düsseldorf, München und Leipzig mussten die Kandidaten nicht nur ihr Lieblingsgericht zaubern, sondern die Jury auch von ihrer Performance am Mikrofon überzeugen. Im Finale in Köln treten die acht besten kochenden Sänger gegeneinander an, um sich singend auf den Underberg zu kochen. Der Wettbewerb ist der um das Thema Kulinarik erweiterte Nachfolger des erfolgreichen Formats „Sing dich auf den Underberg“, bei dem Bands aus ganz Deutschland die renommierte Jury beim Finale auf der Zugspitze mit ihrem Gesang begeisterten.

Der Weg ins Finale

Um sich einen Platz in den regionalen Qualifikationen zu sichern, mussten die Kandidaten aussagekräftige Bewerbungen hochladen, welche nebst einem Rezept und Foto zum Gericht eine Hörprobe des Gesangs enthalten mussten. Die Besten wurden zu den regionalen Qualifikationen eingeladen, die in Kochschulen in Hamburg, Düsseldorf, München und Leipzig stattfanden. Hier präsentierten die Teilnehmer ihr Können im Live-Contest. „Die Qualität der Beiträge war außergewöhnlich hoch. Die Kreationen hatten teilweise sogar Spitzenkoch-Qualität. Das machte die Entscheidung über die Gewinner umso schwerer“ berichtete Jurymitglied Dr. Hubertine Underberg-Ruder. Die zwei besten kochenden Sänger aus jeder Vorausscheidung kämpfen am 9. November im Finale in Köln um den Titel des besten singenden Kochs. Genau wie in den Vorausscheidungen haben die acht Titel-Anwärter knapp eine Stunde Zeit um ein Gericht zu kochen und anzurichten. Danach performt jeder Kandidat einen Coversong oder eine Eigenkomposition.

Die Jury

Die Performance der acht Finalisten am Herd sowie am Mikrofon wird von einer renommierten Jury bewertet, die langjährige Expertise im Koch- und Singbereich mitbringt. Dr. Hubertine Underberg-Ruder vertritt die Underberg AG in der Jury. Seit ihrer Kindheit singt und musiziert Hubertine Underberg-Ruder: Sie wirkte in verschiedenen Chören mit und spielte Klavier, um später zur Akkord-Gitarre zu wechseln. Auch heute gehören für sie Musik und das Musizieren zum Leben, im Kreise der Familie gelegentlich auch mit Gitarre. Mit dabei ist außerdem die sechsköpfige a cappella band voXXclub. Die Volksmusiker benutzen keine Instrumente und bringen mit ihrem volkstümlich unterlegten a cappella-Gesang frischen Wind in die Volksmusikwelt. Als Werbegesichter von Underberg sangen sie den Werbejingle neu ein und kreierten eine frohe Variante zum Mitsingen.

Für die Kompetenz aus der Küche sorgt TV- und Sternekoch Christian Henze. 2004 eröffnete der Food-Profi in Kempten seine eigene Kochschule, in der er Koch-Fans mit kulinarischen Trends begeistert. In seiner wöchentlichen Kochsendung im MDR Fernsehen präsentiert er seinen Zuschauern außergewöhnliche Rezepte, die zum Nachmachen einladen.

Der Wettbewerb ist mit Preisen in Höhe von 10.000 Euro dotiert.

Oldtimer der „Tour de Rü“ begeistern bei Underberg-Zwischenstopp in Rheinberg

Von | Kräuter | Keine Kommentare

Rheinberg, 23. April 2016. Es war wie eine Zeitreise ins vergangene Jahrhundert: An die 140 Oldtimer und sieben historische Krafträder, allesamt wunderschön restauriert und auf Hochglanz poliert, rollten am Samstag, 23. April Vormittag durch die historische Altstadt von Rheinberg. Zu ihrer traditionellen Frühlingsausfahrt war die Interessengemeinschaft Rüttenscheid e. V. (IGR) der Einladung des Familienunternehmens Underberg gefolgt und steuerte die Stadt am linken Niederrhein als erstes Etappenziel ihrer diesjährigen „Tour de Rü“ an.

Mehr lesen

Brasilberg – von Rheinberg in die weite Welt

Von | Kräuter | Keine Kommentare

Seine Entstehung verdankt Brasilberg Dr. Paul Underberg, der als Kosmopolit und leidenschaftlicher Entdecker Ende der 20er Jahre u.a. Asien, Afrika, Mittel- und Südamerika bereiste, um neue Absatzmärkte für den in Deutschland so beliebten Underberg zu finden.

Schnell merkte Paul Underberg, dass Brasilien, das riesige Land am Amazonas mit den vielen deutschen Einwanderern, eine einmalige Chance für die Marke bot. Und so dauerte es nicht lange, bis er im Juni 1933 eine eigene Fabrikation in Rio de Janeiro in Betrieb nahm.

Zunächst wurde das damals noch „Underberg do Brasil“ genannte Produkt mit der Original Underberg Kräutermischung aus Deutschland hergestellt. Später passte ihn Paul Underberg dem Geschmack der Brasilaner an, indem er sich der üppigen Flora des Regenwaldes bediente.

Brasilberg_Keyvisual

Kräuter und Pflanzen aus dem Amazonasgebiet prägen bis heute die eigene Rezeptur mit unverkennbar brasilianischem Geschmack. Typisch ist auch die große 1.0-Liter Flasche, auf der ein brasilianisches Siegel Herkunft und Qualität garantiert.

42% vol.

Verfügbar im Karton mit 3 x 1,o L

 

Die schönsten Oldtimer geben sich bei Underberg die Ehre

Von | Kräuter | Keine Kommentare

Die “Tour de Rü” kommt nach Rheinberg. Glänzender Chrom, polierter Lack, elegant geschwungene Linien – wer beim Anblick historischer Kraftfahrzeuge ins Schwärmen gerät, sollte sich Samstag, 23. April unbedingt im Kalender vormerken. Denn dann wird die bekannte Oldtimer-Rallye „Tour de Rü“ auf ihrer alljährlichen Frühlingsausfahrt beim Rheinberger Traditionsunternehmen Underberg Station machen.

Rund 130 hochklassige Automobile und sieben historische Krafträder steuern Rheinberg als erstes Etappenziel der beliebten Tour an. Dr. Hubertine Underberg-Ruder wird die rund 300 Teilnehmer gegen 10 Uhr auf dem Marktplatz willkommen heißen. Dort kann man die motorisierten Veteranen dann in aller Ruhe live in Augenschein nehmen und mit den Fahrern fachsimpeln. Die Oldtimer stammen aus den Baujahren 1926 bis circa 1965. Darunter sind viele Vorkriegsmodelle, zum Beispiel zwei Mercedes Kompressor-Rennwagen, die als Spitzenrennwagen ihrer Zeit, bereits im Jahr 1928 über 200 km/h erreichten.

Bereits in den 30er Jahren wurde Underberg mit dem „Kräuter-Mobil“, einem Opel 1,3 l Geschäftswagen, Baujahr 1937 mit 24 PS/1278 ccm Hubraum und 80 km/h Höchstgeschwindigkeit, ausgeliefert

Bereits in den 30er Jahren wurde Underberg mit dem „Kräuter-Mobil“, einem Opel 1,3 l Geschäftswagen, Baujahr 1937 mit 24 PS/1278 ccm Hubraum und 80 km/h Höchstgeschwindigkeit, ausgeliefert

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Tour de Rü nach Rheinberg einladen konnten und sind schon gespannt auf viele klassische Schönheiten“, sagt Emil Underberg. „Nicht zuletzt durch unser Kräutermobil haben wir eine besondere Affinität zu diesen wunderbaren historischen Fahrzeugen.“

Natürlich wird das „Underberg Kräutermobil“ ebenfalls vor Ort sein. Der liebevoll restaurierte Opel Blitz aus den 1930er Jahren ist eine besondere Augenweide: Er wurde im typischen Underberg-Grün lackiert und mit dem unverkennbaren „Underberg-Hupsignal“ ausgestattet.

 

Familie Underberg mit dem restaurierten Opel Blitz im typischen Underberg-Grün lackiert

Familie Underberg mit dem restaurierten Opel Blitz im typischen Underberg-Grün

Die „Tour de Rü“ wird von der Interessengemeinschaft Rüttenscheid e. V. (IGR) traditionell zum Frühjahrsbeginn organisiert. Nach den langen Wintermonaten nutzen die Teilnehmer die Gelegenheit, ihre alten „Schätzchen“ endlich aus der Garage zu holen. Ausgehend von Essen Rüttenscheid führt die gemeinsame Tour immer durch die schönsten Ecken des Rheinlands. Dieses Jahr führt die Strecke entlang des Niederrheins bis nach Holland. Ziel ist das Schloss Kasteeltuinen in Arcen.

Parallel zur Oldtimer-Parade ist auch im Underberg Museum am Marktplatz Sehenswertes geboten. Ab April stellt dort der Maler, Grafiker und Bildhauer Günter Huniat eine Auswahl seiner Werke aus. Der in Leipzig tätige Künstler verwendet für seine Collagen, Aquarelle und Zeichnungen, die er selbst „Underelle“ nennt, die Umverpackung der bekannten Underberg Portionsflasche.

Sehen wir uns?

Die historischen Fahrzeuge werden am Samstag den 23. April zwischen 09:30 Uhr und 10:30 Uhr beim Zwischenstopp in Rheinberg erwartet.

 

IMG_6853

Underberg – der einzigartige Rheinberger Kräuter

Von | Kräuter | Keine Kommentare

Die Marke die dem Städtchen Rheinberg am Niederrhein zu Weltruhm verhalf, ist weit mehr als ein Bitter: Underberg ist ein Premiumprodukt mit Herkunftsbezeichnung – ohne Farbstoffe, ohne zugefügten Zucker und ohne weitere Zusätze. Seine Top-Markenbekanntheit 85% (Studie 2015) und hohe Produkt-Qualität zeichnen ihn aus. Und ein Underberg wird nur aus besten Zutaten hergestellt.

Seine Kräuter stammen aus 43 Ländern, werden strengsten Eingangskontrollen unterzogen und nach dem geheimen „Semper idem“-Verfahren weiterverarbeitet, wobei nur koscherer Alkohol und frisches Wasser zugesetzt werden. Das garantiert den schonenden Auszug der Wirk- und Aromastoffe aus den Kräutern.

Stammhaus_Nacht

Ein entscheidender Herstellungsschritt erfolgt in den historischen Kellern des Stammhauses unter der Underberg-Straße 1 in Rheinberg. Hier reift Underberg ca. neun Monate in Fässern aus slowenischer Eiche, bevor er in die typische, mit strohfarbenem Papier umwickelte Portionsflasche abgefüllt wird.

Noch heute stellen die Familienmitglieder der vierten und fünften Generation die Kräuterkomposition persönlich zusammen und wahren das Geheimrezept, das sich seit 1846 in Familienbesitz befindet.

 

International ausgezeichnete Qualität, z.B.:

Goldmedaille World Spirits Award 2015, 2014, 2013, 2012

ISW Award Goldmedaille 2015, 2014, 2013

IWSC Gold Outstanding 2014

 

2016 startet Underberg eine neue PR-Aktion unter dem Motto „Sing und koch Dich auf den Underberg!“ und sucht nach charismatischen Kandidaten mit tollen Stimmen und Kochtalent. Ob herzerweichende Arie, flotter Schlager oder rockige Liebesballade: Wer nicht nur den Kochlöffel schwingen, sondern auch am Mikro überzeugen kann, ist bei diesem kulinarischen Gesangswettbewerb genau richtig. Die Gewinner der regionalen Qualifikationen bekommen beim großen Finale in Köln die Chance auf attraktive Geld- und Sachpreise.

Underberg Aktion 2016

Auf der Aktionswebsite können sich die singenden Köche und kochenden Sänger ab sofort bewerben. Die besten Einsendungen werden direkt zu einer der vier regionalen Qualifikationen geladen. Teilnahmeschluss ist der 15. Juni 2016. Bewerben kann sich jeder, der sowohl kochen als auch singen kann. Ob Hobby-Koch oder Profi spielt dabei keine Rolle.