Der nachhaltigste Vodka der Welt?

Erheben wir das Glas auf einen neuen Vodka, der den Klimawandel bekämpft: KOSKENKORVA CLIMATE ACTION

Fliegen Sie weniger. Recyclen Sie Möbel. Bauen Sie Ihre Lebensmittel selbst an. Trinken Sie …. Wodka? Ja, wirklich. Die Vision liegt im Namen von Koskenkorva Vodka Climate Action, einem neuen finnischen Spirit, der diesen Herbst in Deutschland auf den Markt kommt und vielleicht schon bald als der heißeste Drink in der Stadt gilt, da er eine echte Weltneuheit ist. Die Klarglas-Flasche mit Papieretikett und Holzverschluss enthält nicht nur den weichsten Single-Estate-Wodka, der aus den nordischen Ländern exportiert wurde, sondern ist auch unglaublich nachhaltig, da sie aus einer einzigartigen Methode mit regenerativ angebauter Gerste hergestellt wird, die zur Bekämpfung des Klimawandels beiträgt.

Das zukunftsweisende Getränk wurde vom nordischen Spirituosen-Unternehmen Anora Group mit Hilfe der gemeinnützigen Stiftung Baltic Sea Action Group und des bahnbrechenden finnischen Landwirts Jari Eerola in die Realität umgesetzt. Seine regenerative Landwirtschaft zielt darauf ab, CO2 aus der Atmosphäre zu ziehen, wodurch eine Reduktion des Kohlenstoffs entsteht. Wenn alle Bauern auf der Welt auf regenerative Landwirtschaft umsteigen würden, könnten theoretisch bis zu 322 Milliarden Tonnen CO2 aus der Atmosphäre entfernt werden., fast so viel, wie wir in 10 Jahren weltweit emittieren!

Recycling-Quote: 99,9 %

Die Klima-aktive Gerste wird in der preisgekrönten Destillerie in Westfinnland destilliert, die zudem grundsätzlich mit Bioenergie arbeitet und eine beeindruckende Recyclingquote von 99,9% aufweist. Selbst die Schalen der Gerste, die während des Destillationsprozesses übrigbleiben, werden für den Antrieb der Anlagen verwendet.

Die umweltfreundlichen Produktionsmethoden gehen nicht zu Lasten des Geschmacks, wie der glatte, cremige und mit pfeffriger Würze am Gaumen zu beschreibende Vodka aus Finnland beweist. Der innovative, pure Vodka hat weiche und subtile Noten von Vanille, Karamell und weißen Blüten, was ihn am Gaumen rein und knackig macht. Mit einem Hauch von Getreide und Kräutern ist er dennoch charaktervoll. Ist das Leben zu genießen nicht nochmal umso schöner, wenn es nicht auf Kosten des Planeten erfolgt?

Ausgezeichneter Wodka aus der nördlichsten Gerste und reinem Quellwasser

Koskenkorva Climate Action ist eine Weiterentwicklung des Koskenkorva Original, der bereits seit 1953 im gleichnamigen Dorf in Finnland produziert wird. Die Produktion aller Koskenkorva Wodka‘s basiert auf der Kreislaufwirtschaft. Die Brennerei hat eine Recyclingrate von 99,9 %. Selbst die von der Wodka-Destillation übrig gebliebenen Gerstenschalen werden wiederverwendet, um die eigene Bioenergieanlage der Brennerei mit Strom zu versorgen. Nebenerzeugnisse werden als Tierfutter eingesetzt und in der Brennerei erzeugtes Kohlendioxid wird gesammelt und in der Gewächshauskultivierung verwendet.

Koskenkorva’s Investition in die Kreislaufwirtschaft wurde bereits 2018 mit dem Award „Green Company of the year“ ausgezeichnet. 2021 erhielt man die Auszeichnung „Wodka-Produzent des Jahres“.

Zeitgemäßer Anbau

Regenerative Landwirtschaft ist eine ganzheitliche Anbaumethode, die darauf abzielt, Felder

als Emissionsquellen in signifikante „Kohlenstoffsenker“ zu verwandeln, die den Klimawandel mildern und die Artenvielfalt schützen. Durch die Verbesserung der Bodengesundheit erhöhen diese Methoden die Kohlenstoffbindung in landwirtschaftlichen Böden, während sie gleichzeitig bessere Ernten ermöglichen und die Bodenerosion mildern.

Die Gerste, die zur Herstellung von Koskenkorva Climate Action verwendet wurde, wurde nach der Definition der regenerativen Landwirtschaft der Baltic Sea Action Group (www.bsag.fi/en) angebaut.

Mehr Informationen auf www.koskenkorva.com und https://nordicspirits.com/de/nachhaltig-trinken-koskenkorva-vodka-climate-action

Koskenkorva Vodka Climate Action 0,7L. 40% vol. Alkohol.
Vegan, gluten- und gentechnikfrei
UVP: 16,49€

Schreibe einen Kommentar