Visionäres Cognac Boutique-Haus

Von 23. August 2021Bar

1919 kam der junge Norweger Jens Reidar Larsen nach Frankreich. Er verließ seine Heimat im Alter von 24 Jahren auf einem Schiff, das nach Amerika fahren sollte. Ein längerer Reparatur-Zwischenstopp in Bordeaux sollte sein Schicksal für immer verändern. Er verliebte sich in die Region, die Weinberge, Cognac und seine spätere Frau und blieb. 1926 gründete er ein Cognac House und definierte seinen besonders fruchtigen Stil. Larsens Vision war es, einen reinen, eleganten und fruchtigen Cognac zu kreieren, der möglichst vielen Gaumen schmeichelt. Der Larsen-typische, reine, elegante und fruchtige Geschmack entsteht durch die Verwendung der in Frankreich beliebten Ugni Blanc Traube der Lagen Fins Bois und Petite Champagne, das Fass-Management und die Perfektionierung der Assemblage.

Larsen begann zunächst in sein Heimatland Norwegen zu exportieren, und verwendet seit 1952 das Wikingerschiff als Markensymbol in Anlehnung an seine Nordische Heimat.

Bei Larsen findet der gesamte Reifungsprozess in den eignen sechs Kellern am Unternehmenssitz im Ort Cognac statt. Hier lagern 5.500 Tronçais-Eichenfässer, die meisten davon mit einer Volumengröße von 350 Liter pro Fass, für den Small Batch Innovation AQUA IGNIS verwendet man 220 Liter-Fässer. Die Barriques werden aus Eichen der Wälder von Tronçais in den Départements Bourbonnais und Allier hergestellt, und sind in Bordeaux und Cognac die erste Wahl für Weine und Destillate, und für ihren relativ geringen Tanningehalt weltberühmt.

Tronçais-Eiche ist besonders feinporig und bringt weiche, süßlich schmeckende Tannine ein. Neben namhaften Chateaux in Bordeaux nutzen weltweit namhafte Weinerzeuger wie Bodegas Dominio de Pingus in Quintanilla de Onésimo, Torbreck in Australien, Clos Mogador in Katalonien, die Pinots Noirs von Beau Frères in Oregon und die Domaine de la Romanée-Conti im Burgund den zarten Einfluss der Barriquefässer aus der berühmten Eiche auf ihre Weine.

Die liquiden Schätze im Larsen-Bestand sind teilweise mehr als 40 Jahre alt. Der Reifungsprozess von Larsen Cognac erfolgt zunächst in neuen Eichenfässern, in die die frischen Eaux-de-vie zunächst für einige Wochen gelagert werden, um Vanillenoten aus dem Holz zu extrahieren. Danach wird in ältere Fässer umgefüllt, in denen bereits zuvor Eaux-de-vie reiften. Auf diese Weise können die Destillate auch ideal mit dem Sauerstoff reagieren, und sie erhalten leichte Tannine. Die Oxidation verstärkt die komplexen Fruchtaromen. Pro Jahr verdunsten rund 2-3 % des eingelagerten Cognacs, der Teil, der für sprichwörtlich die Engel vorgesehen ist. Auch durch diesen Effekt werden die Aromen entscheidend beeinflusst.

In Deutschland umfasst das angebotene LARSEN-Portfolio ab Herbst 2021 die Varianten VS, VSOP, XO Reserve sowie den neuen und vom Brandy Consumer Choice Award 2021 als „Innovator of the year“ prämierten AQUA IGNIS, dem weltweit ersten Triple Steam Brasero Toasted Cognac, der in Dampf-getoasteten Fässern reift.

LARSEN Cognac VS Single Grape – Legendary Fruity Taste

Der fruchtige VS (Very Special) Cognac hat eine leuchtend goldene Farbe. In diesem Single Grape Cognac werden nur Ugni Blanc Trauben aus dem Fins Bois verwendet, die für die eleganten spielerisch-leichten und fruchtigen Aromen von getrockneter Aprikose und Orangenblüte mit einem Hauch Vanille sorgen. 40 % vol. Alkohol / 0,7 L / UVP 24,99 €

LARSEN Cognac VSOP Mature Casks – Legendary Fruity Taste

Der fruchtige VSOP (Very Special Old Pale) Cognac besticht in der Optik durch eine wunderschöne Bernsteinfarbe. Die verwendeten Eaux-de-vie wurden mehr als 4 Jahre lang gereift und stammen hauptsächlich aus Fins Bois- und Petite Champagne-Lagen. Schöne fruchtige Aromen von kandierten Früchten und Gewürzen, gefolgt von Anklängen von getrockneten Feigen, Zimt und Vanille.
Der gefällige Geschmack wird auf perfekte Weise durch Eichenholznoten abgerundet, die am Gaumen für einen langen Abgang sorgen. 40 % vol. Alkohol / 0,7 L / UVP 33,00 €

LARSEN Cognac XO Reserve

Dieser fruchtige XO Reserve besteht aus 60 verschiedenen Eaux-de-vie aus den Lagen Fins Bois und Petite Champagne. Die spezielle Assemblage präsentiert sich aufgrund der langen Reifung im Eichenfass in einem dunklen Bernsteinton und zeichnet sich durch die Aromen von reifen Früchten, getrockneten Pflaumen, Nüssen, gerösteten Kakaobohnen, Lakritz und Mokka aus. Am Gaumen überzeugt Larsen XO Reserve mit einem sehr langen, reichen und seidigen Abgang. 40 % vol. Alkohol / 0,7 L / UVP 135,00 €

LARSEN Cognac AQUA IGNIS Small Batch – Triple Steam Brasero Toasted

Der erste Cognac der Welt, der in dampfgetoasteten Fässern reift. Der Steam-Fire-Prozess ist weltweit einmalig und wurde von Larsen patentrechtlich geschützt. Er macht den einzigartigen Charakter von AQUA IGNIS aus, und ist auch der Ursprung seines Namens. Im Lateinischen steht „Aqua“ für „Wasser“ und „Ignis“ für „Feuer“. Die Brasero-getoasteten Fässer sorgen für eine kraftvolle Kombination aus Wasser und Feuer in Vollendung. Auf diese Weise werden Noten von geröstetem Mokka und Vanille freigesetzt und es entsteht eine sehr samtige, seidige und weiche Textur. Ein Cognac, der weit über die önologische Klassik hinausgeht. 42,3 % vol. Alkohol / 0,7 L / UVP 39,99 €

Hinterlasse eine Antwort