Neue Struktur bei Diversa Spezialitäten greift: Rekordentwicklung 2015

Nach der erfolgreichen Reorganisation der Vertriebsstrukturen des Joints Ventures von Underberg und Rémy Cointreau in Deutschland zieht Geschäftsführer Thomas Mempel eine brillante Jahresbilanz für das Kalenderjahr 2015, und zündet sofort die zweite Stufe.

Neues Key Account – Team für den Lebensmittelhandel steht

Das neue Team der Diversa Spezialitäten GmbH ist mit Start des neuen Jahres komplett installiert, und alle Kundengruppen werden nun durch Nationale und Regionale Key Account Manager betreut. „Wir haben bei der Auswahl des Teams nur die Besten gesucht, aus diesem Grund hat es auch länger als erwartet gedauert, bis wir alle Positionen besetzen konnten. Wir freuen uns über unsere schlagkräftige, motivierte Mannschaft, die unseren Handelspartnern als kompetenter Ansprech- und Sparringpartner zur Verfügung steht“, so Thomas Mempel.

Rekordjahr für Eigen- und Distributionsmarken

Die ersten Früchte daraus kann die Diversa schon heute nach dem 4. Quartal 2015 ernten; Underberg wächst um +15,5%, Bruichladdich +70,6%, Cointreau +12,4%, Asbach Uralt +5,7%, Moskovskaya +10%, Grasovka +13,1%, XUXU +3%, Plomari +17,3% (jeweils Menge im Kalenderjahr von Januar bis Dezember 2015 vs. VJ). Außerdem bilanziert die Diversa eine erfolgreiche Einführung von Rémy Accord Royal 1738 sowie MSK by Moskovskaya im Ready-to-Drink Segment. Das neu aufgebaute Whisk(e)yportfolio (z.B. Port Chalotte, Octomore, Bruichladdich, Bunnahabhain, Ledaig, Deanston, Black Bottle, Buffalo Trace, Eagle Rare, und weitere) entwickelt sich ebenfalls außerordentlich gut. Die gesamte Vertriebs- und Marketing-Organisation ist ehrgeizig und hochmotiviert.

Klarer Fokus auf Premium-Qualitäten

Die Diversa Spezialitäten GmbH realisiert nach Nielsen-Daten im Deutschen Handel aktuell bereits den höchsten Durchschnittspreis pro Flasche unter den Top-Spirituosen-Distributeuren. Für den weiteren Ausbau des Premium-Segmentes stellt das Unternehmen jetzt ein neues Konzept unter dem Titel „THE PREMIUM COLLECTION“ vor, das der zunehmenden Bedeutung vom Premium-Spirituosen im Deutschen Markt Rechnung trägt.

Diversa Premium Collection

 „Wir haben unseren Kunden in 2016 einiges zu bieten – neben dem umfangreichen Promotion-Gesamtjahresprogramm erwarten unsere Handelskunden interessante Produktinnovationen, und lang vorbereitete Relaunches. 2016 wird ein Jahr voller positiver Neuerungen“ kündigt die Geschäftsführung der Diversa Spezialitäten an, die mit der TeamSpirit Internationale Markengetränke GmbH – als zweite Vertriebsmannschaft für den Fachhandel und die Gastronomie – ebenfalls auf Premium setzt. In den letzten zwei Jahren wurde das Fachhandel-und die Gastronomie relevante Sortiment des Vertriebsarms bereits um zahlreiche wichtige Marken ergänzt.

Strategische Partnerschaften im Fokus

Speziell den im Whisk(e)y-Bereich strategisch wichtigen Partnern Bruichladdich, Burn Stewart, und auch dem expandierendem Unternehmen Sazerac – allesamt im Wachstum und mit Fokus auf Premium-Strategie, Innovationsgeist und höchst interessanten Releases – werden Diversa und TeamSpirit in beiden Handelsbereichen und der Gastronomie jetzt noch mehr Fokus geben. Thomas Mempel dazu: „Wir können unsere Strategien am besten mit Partnern umsetzen, die unseren Glauben an die Bedeutung des Premiummarktes teilen, und aktiv durch entsprechendes Engagement und Produktentwicklungen begleiten, auch um unseren Handelskunden zu entsprechen.“ In diesem Zusammenhang kündigt die Diversa an, in Kürze noch weitere Whisk(e)ys Ihrer langfristigen Partner im Sortiment aufzunehmen.

Mehr Fokus werden auch die Gesamt-Sortimente der langjährigen und wichtigen Partner Simex sowie Distell erhalten.

Hinterlasse eine Antwort