The Irishman Cask Strength 2023 Limited Edition Release

GZ Neuheit des Jahres in der Kategorie Whisk(e)y

Whiskey-Liebhaberinnen und -Liebhaber aufgepasst: Die 15. Edition der jährlich erscheinenden Cask-Strength Serie von THE IRISHMAN setzt ihre Erfolgsstory fort und erhält von der Getränke Zeitung das Prädikat „Neuheit des Jahres 2023 in der Kategorie Whisk(e)y“.

Das Außergewöhnliche an THE IRISHMAN CASK STRENGTH ist neben der Fassstärke, die dem Whiskey eine intensive und unverfälschte Vielfalt an Aromen verleiht, die Kombination aus Triple Distilled Single Malt und Single Pot Still Whiskey. Die ehemaligen Bourbon-Fässer, die für diese Limited Edition verwendet werden, werden von Bernard Walsh, Gründer von Walsh Whiskey, persönlich ausgesucht. Das Ergebnis ist ein ausgezeichneter Whiskey in höchster Qualität und in exklusiver Auflage.

Von den insgesamt abgefüllten 6050 Flaschen erreichten nur 300 Exemplare dieser traditionellen Abfüllung im 15. Jahr mit 55,3% vol. Fassstärke den deutschen Markt. Die Limited Edition THE IRISHMAN CASK STRENGTH 2023 wird deshalb nur solange der Vorrat reicht im spezialisierten Fachhandel erhältlich sein. Der UVP liegt bei rund 100 €.

Jedes Jahr gibt es eine neue, limitierte Auflage, so dass man keinen der Limited Releases von Bernhard Walsh zweimal erleben wird. Die Jahrgänge 2022 und 2021 wurden ebenfalls mit hochwertigen Auszeichnungen belobigt.

THE IRISHMAN Cash Strength 2023: GZ Neuheit des Jahres in der Kategorie WHISK(e)Y

THE IRISHMAN Cash Strength 2022: International Spirits Challenge Gold

THE IRISHMAN Cash Strength 2021: Irish Whiskey Awards Cask Strength Whiskey Gold Medal Winner

Alle oben genannten Auszeichnungen erfolgten im Jahrgangs-Jahr.

THE IRISHMAN CASK STRENGTH Release 2023

55,3% vol. Fassstärke, nicht kühlgefiltert

Ex-Bourbon Barrel aus amerikanischer Weißeiche

Verkostungsnotizen:

Geruch:
Schichten von Früchten mit reichen Akzenten von sowohl Vanille als auch Nüssen.

Geschmack:
Pfirsichartige Aromen mit Andeutungen von Apfelblüte, Feigen und Honig, die einen tollen Körper verleihen.

Nachklang:
Noten von Holz, Gewürzen und gerösteten Mandeln.

Seit der Gründung von Walsh Whiskey im Jahr 1999 befinden sich Bernard und Rosemary Walsh auf einer lebenslangen Entdeckungsreise, um den perfekten Whiskey zu kreieren. THE IRISHMAN bietet ein einzigartiges Geschmacksprofil, dank der Wiederherstellung traditioneller irischer Whiskey-Rezepte aus dem 19. Jahrhundert – der goldenen Ära der irischen Whiskey-Destillation.

Bernard und Rosemary ehren die Vergangenheit, führen aber auch innovative neue Geschmacksrichtungen für den zeitgenössischen Gaumen ein.

DIE PHILOSOPHIE DER FAMILIE WALSH: „NEVER SAY DIE“

Sie sind Whiskey-Schöpfer mit Enthusiasmus, Dinge zu hinterfragen, zu kreieren, zu experimentieren, herauszufordern und letztendlich zu verbessern. Ihr Motto „Never Say Die“ erklärt die Familie Walsh so: „Wenn wir etwas nicht auf Anhieb schaffen, versuchen wir es so lange, bis wir erfolgreich sind. Diese unverwüstliche Einstellung, zusammen mit unserer Leidenschaft, der Innovationskraft und Liebe zum Detail, treiben den Traum unserer Familie an, einen exzellenten Whisky zu schaffen.“

Schreibe einen Kommentar