ADOLO ist der beste Ouzo von Plomari

Von 22. Februar 2019Bar

Die Sieger der traditionellen GZ-Handelsumfrage stehen fest. Analog der vergangenen Jahre, hat die Redaktion die Ergebnisse auf Basis einer Experten-Jury aus Geschäftsführern und Inhabern großer GFGHs ausgewertet. Gewählt wurde wieder in den Kategorien „Neuheit des Jahres“ und „Getränk des Jahres“. In der diesjährigen Handelsumfrage der GETRÄNKEZEITUNG wurde „Plomari Premium Ouzo Adolo“ zur Neuheit des Jahres 2018 in der Kategorie Spirituosen gewählt.

Die Wettbewerbsjury setzte sich aus folgenden Wählern und Getränkeabholmärkten zusammen:

• Ingo Bluhm (Prokurist, Getränke Hoffmann), 314 Abholmärkte
• Andreas Dahmen (Getränke Ahlers), 207 Abholmärkte
• Gabriele Finkbeiner (Finkbeiner GFGH), 78 Abholmärkte
• Axel Heidebrecht (Getränkeland Heidebrecht), 129 Abholmärkte
• Walter Orterer (Getränke Orterer), 152 Abholmärkte
• Udo Pfeifer (Getränke Pfeifer), 68 Abholmärkte
• Peter Sagasser (Sagasser Getränkefachhandel), 100 Abholmärkte
• Alexander Tank (Trink & Spare) 251
• Dieter Jonas (Heurich Getränke Fachgroßhandel) 144 Märkte
• Rainer Gains (Getränke Gains) 398 Märkte

Die 10-köpfige Jury repräsentiert insgesamt 1841 Getränkeabholmärkte.

Lesbos ist die Urheimat des Ouzo und Anbauort des legendären Anis von Lisvori. Hier baut Plomari auf unternehmenseigenen Felder kontrolliert Anis und Fenchel an. Dabei ist Adolo nicht nur das Ergebnis sorgfältiger Selektion bester Zutaten, er wird auch 3-fach in kleinen hangefertigten Kupferkesseln destilliert. Sein Duft reichhaltig, faszinierend mit großer Persönlichkeit. Ein herrliches Konzert in dem Anis, Mastix und Fenchel hervorstechen. Reich, einhüllend, samtig, im Mund lang anhaltend. Ein limitierter Ouzo der Spitzenklasse unter 20,00 €.

Alkoholgehalt: 42 % vol.
UVP: 19,99 €

Hinterlasse eine Antwort