Tag

Shot Archive - GETRAENKEABC.DE

Shot Archive - GETRAENKEABC.DE

Warm ums Herz – Wintershots mit Asbach

Von | Bar | Keine Kommentare

Asbach Uralt ist eine der bekanntesten deutschen Spirituosen-Marken, und wird seit 1892 mit besonderer Sorgfalt aus erlesenen Grundweinen nach höchsten Qualitätsansprüchen in Deutschland hergestellt. Nach mehrmaliger Destillation reifen die Destillate am Fuße des Schwarzwalds vier- bis fünfmal länger als gesetzlich vorgeschrieben, zunächst in Fässern aus Limousin-Eiche, dann in Fässern aus deutscher Spessart-Eiche.

Damit es dem Verbraucher auch bei kalten Temperaturen richtig warm ums Herz wird, empfiehltder bekannte und mehrfach prämierte Barkeeper Markus Kern zwei winterliche und einfach zuzubereitende Asbach Shots, die sich vor allem in geselliger  Runde zum Anstoßen perfekt eignen.

ASBACH ESPRESSO SHOT

1/3 ESPRESSO

1/3  ASBACH

1/3 MILCHSCHAUM (oder wahlweise Sahne)

 

ASBACH MARACUJA SHOT

1/3 HEISSER MARACUJA-SAFT

1/3  ASBACH

1/3 MILCHSCHAUM (oder wahlweise Sahne)

Fireball – der Nr. 1 Shot aus den USA startet Gastro-Offensive in Deutschland

Von | Bar | Ein Kommentar

Fireball ist nicht nur der am häufigsten empfohlene Shot/Shooter unter US-Barkeepern, sondern auch die am häufigsten empfohlene Marke in allen Spirits-Kategorien der USA. Quelle: IWSR / Acturus U.S. On-Premise Insights Report: Shots / Shooters (2016, p. 38-40) IWSR On/Off Volume, 2016.

Die Marke verzeichnete einen kometenartigen Aufstieg in der Party-Szene der USA. Speziell über die geschickte Vermarktung an Colleges und via Social Media gelang es Fireball, in den USA und danach in zahlreichen anderen Ländern weltweit Fans in der jungen und umkämpften Zielgruppe zu generieren.

Mittlerweile ist Fireball eine der Top-5-Sprituosenmarken in den USA und ist nach US-Studien* „Ranked #1 – Most Popular/Requested Straight Shot Brand with Consumers in total, Females, Males, All Age groups, and every region in the U.S.“. Eine Studie mit über 11.000 Barkeepern bestätigte der Marke außerdem: „Most Often Recommended Spirit” & “Most Often Consumed in U.S.“. Auch international gesehen ist die Marke auf Wachstumskurs und gehört bereits zu den Top 50 Spirituosenmarken weltweit.

Der Whisky-Zimt-Likör bietet einen einzigartigen und kraftvollen Geschmack. Zunächst empfindet man Ihn als angenehm süßlich und erst im Abgang kommt eine scharfe Überraschung, was von Fans der Marke eindeutig geschätzt wird. Ganz nach dem Motto: Tastes like heaven, burns like hell.

Jetzt geht die Geschichte in Deutschland weiter. Fireball ist ein Trend-Shooter der speziell beim jungen und feierlustigen Publikum besonders gut ankommt. Diese Klientel deckt sich ausgezeichnet mit der Zielgruppe von Club und Barbesitzern.

Passend hierzu gibt es ab sofort über die TeamSpirit Internationale Markengetränke GmbH personalgestützte Club & Disco-Promotions mit Promotion-Teams, mobilen LED-Bars, Mini-Games, Fotobox, Freiware und jede Menge guter Laune.

https://www.diversa-spez.de/kontakt/?recipient=Teamspirit/

 

 

 

 

Cuervo’s „Dons of Tequila” – deutsche Finalisten im Int. Barkeeper-Wettbewerb stehen fest.

Von | Bar | Keine Kommentare

Cuervo’s „Dons of Tequila” : Die Deutschen Finalisten im Internationalen Barkeeper Wettbewerb von José Cuervo stehen fest.

Aus zahlreichen Einsendungen haben sich für Deutschland Hendrik Backers (LUX Barkultur und Grillkunst, Münster), Rene Barkovics (Tivoli Konzert & Ballhaus, Freiberg), Angelo Baronetti (Fürther Hotel Mercure Nürnberg West, Fürth), Tobias Ge (Gop Variete, Hannover), Lee Daniel Hobbs (Good Old Days Dance Bar, Hamburg), Markus Kern (IN-LIVE Events & Gastro UG, Frankfurt), Christopher Krellwitz (La Banca Bar, Rocco Forte Hotel de Rome, Berlin), Nedal Abu Nada (The Post, Crowne Plaza Berlin), Hieronymus Petroschinski (Amano Bar, Berlin), Rahimi Farid (Jesse James, Frankfurt), Christopher Reichenberger (Aposto, Bamberg) und Jürgen Wiese (Goldene Bar, München) qualifiziert.

Für die Bewerbung war eine neu kreierte Rezeptur für einen Jose Cuervo Especial Shot gefragt. Dies konnte entweder ein neues Shot-Ritual oder aber ein innovativer Mix in Shot-Größe sein. Beim Deutschlandfinale muss der eingereichte Shot von den Finalisten erneut präsentiert und erläutert werden. Außerdem gilt es, sich eine neue Kreation eines Margarita-Drinks mit Jose Cuervo Especial Silver einfallen zu lassen und last but not least wird auch das Wissen der einzelnen Teilnehmer rund um das Thema Tequila eine Rolle spielen.

Derjenige, der in Frankfurt den Sieg davon trägt, qualifiziert sich für das internationale Finale im September in Mexiko. Neben dem Titel „Don of Tequila“ und einer weiteren Reise nach Mexiko warten auf den Sieger 500 Liter seines selber hergestellten Jose Cuervo Tequila Blends.

Insgesamt nehmen Barkeeper aus 18 Ländern teil, um sich in verschiedenen Disziplinen miteinander zu messen. Und vielleicht kommt der neue „Don of Tequila“ dann aus Deutschland.

Über Jose Cuervo

Jose Cuervo ist die beliebteste und älteste Tequila-Marke der Welt. Seit 1795 wird Cuervo Tequila in der Stadt Tequila, Jalisco, Mexiko produziert und weltweit exportiert. Das Portfolio in Deutschland umfasst Jose Cuervo Especial, Jose Cuervo Silver, Jose Cuervo Tradicional 100% Agave Reposado, José Cuervo Platino, Jose Cuervo Reserva de la Familia.

Der Wettbewerb findet in folgenden Ländern statt: Frankreich, Spanien, Italien, Schweiz, Deutschland, Griechenland, Vereinigte Arabische Emirate, Brasilien, Kolumbien, Peru, Puerto Rico, Argentinien, Chile, Philippinen, Neuseeland, Korea, Japan und Zypern.

Link zu Finalisten