Vorstellung des neuen TOBERMORY 12 YO in London

Tobermory, eine der ältesten kommerziellen Brennereien Schottlands, präsentierte in London den neuen Tobermory 12 Year Old Single Malt Scotch Whisky. Man gab Fachjournalisten und Whisky-Enthusiasten die Möglichkeit, unter den Ersten zu sein, die den neuen Spirit ausprobieren.

Wir waren vor Ort. 

Nach einer zweijährigen Auszeit, in der die Tobermory-Destillerie umfassend renoviert wurde, stellte man den neuen 12 YO vor, der das zukünftige Aushängeschild der Distille wird. Die Produktionspause wurde neben den Umbauten vor allem für „obesessively perfecting and crafting a new signature impression“, sprich zur Kreation des neuen Headliner der Tobermory-Range genutzt, der zunächst in First Fill Ex-Bourbonfässern reift, bevor er ein 9-monatiges Finish in Virgin American Oak erhält.

Inspiriert von der Kunst der Brenner wurde der Veranstaltungsort in eine Galerie verwandelt.

Die Gäste wurden von Senior Blender Dr. Kirstie McCallum und Brand Director Derek Scott auf eine künstlerische Reise mitgenommen, als sie den neuen Tobermory 12 Year Old probierten. Seine farbenfrohe Palette aus lebhaften Früchten und Gewürzen mit einer subtilen Salzigkeit, die das Hafenwasser der Destillerie und die längere Reifung widerspiegelt, liefert einen reichen und charaktervollen Whisky. Die auf der Isle of Mull 12 Jahre lang in amerikanischen Eichenfässern gereifte Flüssigkeit hat eine Fassstärke von 46,3%, ist nicht kühl gefiltert und hat eine wundervolle natürliche Bernstein-Farbe.

Kirsty McCallum kommentierte die Probe: „Die Isle of Mull ist ein idyllischer Ort für die Whisky-Destillation, und Tobermory 12 Year Old spiegelt den reichen Charakter unseres Hauses wider. Für den Whisky werden ungemahlene Gerste und Wasser aus der privaten Quelle der Brennerei verwedet. Er hat süße und würzige Noten“

Der Single Malt Scotch Whisky von der Isle of Mull hat einen lebendigen, fruchtigen und würzigen Charakter mit einem subtilen, salzigen Touch. Den Hebridean  Single Malt zeichnen honigsüße Aromen von Vanille, reifen Orangen und zarten Blüten aus. Am Gaumen erinnert er an frische Zitrusfrüchte, Äpfel und tropische Früchte, gefolgt von cremigem Toffee, blumigem Honig und einem dezenten, salzigen Unterstrom.

Das Galerie-Thema der Veranstaltung bot die perfekte Kulisse für die Ausstellung von Arbeiten des Fotografen Euan Miles. Juans Arbeit zeigte die Essenz der Brennerei und der Insel. Während des Abends hatten die Gäste außerdem die Gelegenheit, Kunstwerke zu besichtigen, die Catherine Ross der Brennerei gespendet hatte, nachdem sie im vergangenen Jahr das erste Artist Residence Programm in Tobermory absolvierte. Dazu gehört ein Holzboot aus einem alten Whiskyfass und ein Gemälde mit dem Bild von Loch Frisa.

Derek Scott, Brand Director für Distells Malt Whisky, sagte: „Der unverwechselbare neue Tobermory 12 ist seinem Zuhause treu geblieben und hat einen ausdrucksstarken Charakter. Er fasst die reiche Geschichte der Insel zusammen und zeigt den engagierten und kreativen Ansatz der Destillatoren für die Herstellung von hochwertigem Whisky. Tobermory war in den letzten zwei Jahren auf Entdeckungsreise, und wir freuen uns, dieses charakteristische Malz als Teil eines aufregenden neuen Kapitels für die Destillerie teilen zu können.“

Mehr über die Tobermory Distillery erfahren Sie unter http://ww.tobermorydistillery.com

Verkostungsnotizen des neuen Tobermory 12 YO  

Farbe: Bernstein

Bouquet: Reichhaltige Frucht-, Orangen- und Zitrusnoten, frische blumige Noten und reichhaltige Eiche mit Vanille und Gewürzen

Gaumen: Süße Orange und Zitrone, cremiges Karamell, reichhaltige Vanille, mit würzigen Noten von Zimt und Nelke

Ausklang: Lange und anhaltende Vanille und Gewürze.

 

Über Distell 

Distell ist Afrika‘s führender Hersteller von Weinen, Spirituosen, Cider, Scotch-Whisky und Ready-to-Drinks mit einem Portfolio von fast 100 Marken. Distell besitzt vier Single Malts und eine Reihe von Scotch-Marken, die an drei Destillationsstandorten produziert werden. Zu den drei Destillerien gehören Bunnahabhain auf der Isle of Islay, Deanston in Doune, Perthshire und Tobermory auf der Isle of Mull. Mit einem globalen Netzwerk von Niederlassungen und Vertriebspartnern beschäftigt das Unternehmen weltweit fast 5.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 14,2 Milliarden Rand (1,09 Milliarden Pfund). In Schottland hat das Unternehmen seinen Sitz in East Kilbride, wo es über eine Abfüllhalle sowie Misch- und Lageranlagen in Airdrie, beide in der Nähe von Glasgow, verfügt. Distell ist der Preisträger des Internationalen Wein- und Spirituosenwettbewerbs „Distiller of the Year“ 2015.

Mehr Infos zum Unternehmen auf  http://www.distell.co.za

Hinterlasse eine Antwort