Exquisiter Tropfen für Fein-Trinker aus dem Pays D’Auge

Von 18. Dezember 2020Bar

IWSC vergibt an Château du Breuil 15 YO als ersten Calvados die „GOLD OUTSTANDING“ – Medaille.

Mit einer außergewöhnlichen Bewertung von 99/100 tritt der 15 jährige Château du Breuil in die Geschichte dieses Wettbewerbs ein, als erster Calvados überhaupt, der diese Spitzenbewertung erhält.

Die ausgezeichnete Qualität sind den guten Zutaten, handwerklicher Verarbeitung und auch einer einzigartigen Herkunft zu verdanken, denn das Pays d’Auge bildet eine frische, von Flüssen und Bächen durchzogene Hochebene. Ein Ort, an dem sich seit vier Jahrhunderten die Apfelblüten im Mai entfalten und die Früchte bis zum Herbst reifen. Das milde, feuchte Klima, der tonartige an Stickstoff und Pottasche-reiche Boden im Pays d’Auge bieten den Obstbäumen hier optimale Bedingungen.

Château du Breuil Calvados Pay D’Auge 15 Jahre

Calvados-Destillate, die mindestens 15 Jahre in Eichenfässern herangereift sind, geben diesem alten Calvados seinen typischen Charakter. Vor allem sein kräftiges Apfelbouquet und die durch die lange Lagerzeit angenommenen Tannine des Eichenfasses zeichnen diese hervorragende Spezialität aus. Für die Herstellung der Fässer wird ausschließlich Eiche aus Limousin- oder Tronçais-Wäldern verwendet.

Der Calvados Château du Breuil „15 Jahre alt“ ist eine Vermählung von 15 und mehr Jahre altem Calvados. Er ist eine Assemblage, die durch einen geringen Anteil an jüngerem Calvados im Mund einen feinen Apfelgeschmack hinterläßt, der nach und nach den feinen Tanninverbindungen eines alten Calvados weicht. Ein harmonischer Calvados mit starkem Aroma, reich und sinnlich zugleich.

Alkoholgehalt: 41% vol.

Hinterlasse eine Antwort