Südkorea im Glas – Discomagazin sucht den JINRO-Trend-Drink 2018

Von 7. Dezember 2017Bar

Die Welt blickt auf Südkorea. Grund sind die Olympischen Winterspiele, die im Februar in Pyeongchang stattfinden.Das DISCOMAGAZIN sucht jetzt – gemeinsam mit der TeamSpirit Internationale Markengetränke GmbH – Drinks die zu diesem EVENT und auch für den Sommer 2018 passen – natürlich auf Basis einer Koreanischen Zutat. Und zwar JINRO. Das hört sich kompliziert an, ist es aber nicht!

Potenzielle  Teilnehmer  können per  Mail unter  „anmeldung@teamspirit.de“  mit  dem  Stichwort  „Drink  Jinro  2018“  Produktmuster anfordern, und erhalten  –  solange  der  Vorrat  reicht  –  zwei  Flaschen  Jinro  ohne Berechnung zum  Experimentieren.

Jinro gehört zur Getränke-Kategorie Soju, und ist eine Spirituose aus Reisdestillat – die durch Bambuskohle filtriert wird, um ihre Reinheit und Balance sowie den weichen, samtigen Geschmack zu erhalten. Die Spirituose ist klar, gut ausbalanciert und seidig. Aufgrund des weichen Geschmacks und niedrigen Alkoholgehalts is JINRO in Korea sowohl als Shot als auch als vielseitiges Mixgetränk sehr beliebt. JINRO 24 hat 24% vol., und kann sowohl als Shot, zum/im Bier oder in Longdrinks und Cocktails gemixt genossen werden.

cocktail 2Zur Aufgabe: Gesucht wird der Jinro Drink 2018. Die  übrigens weltgrößte (!)  Spirituose  fordert  die  Bartender  im  deutschen Nightlife  heraus.  Wer  kreiert  den  besten  Mixdrink?  Das  Rezept  sollte  aus  handelsüblichen  Zutaten  bestehen  und  schnell und  leicht  nachmixbar  sein, damit der  Drink  das  Zeug  zum  Topseller  auf  der  Getränkekarte  hat.  Ganz  wichtig:  Die südkoreanische Spirituose Jinro muss auf jeden Fall enthalten sein. Einsendeschluss  für  die  Rezepte  ist  der  20.  Januar  2018.

Die  besten  drei Rezepturen  werden  im  Thema  Sommerdrinks  in  der  Ausgabe  3/2018  in  disco-magazin veröffentlicht.

Der  Rechtsweg  ist  ausgeschlossen.  Teilnahmeberechtigt  sind  Macher und Mitarbeiter aus der deutschen Nachtgastronomie.

Hinterlasse eine Antwort