Tag

Simex Archive - GETRAENKEABC.DE

Simex Archive - GETRAENKEABC.DE

HILARITAS – der Gewürzlikör für Geniesser

Von | Kräuter | Keine Kommentare

Hilaritas vereint Deutsches Ingenieursknowhow und Leidenschaft für Gewürze

„Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt…“ sang schon die Romanfigur Pippi Langstrumpf von Astrid Lindgren. Diese Einstellung hatte auch ein findiger Ingenieur und Unternehmer in Griesheim, dem die handelsüblichen Halbbitterliköre nicht genügten. Sie waren ihm zu bitter, hatten zu wenig Körper, und er vermisste in den Mainstream-Produkten die von ihm so geliebten Gewürze. Also machten sich der Produktentwickler und seine kochbegeisterte Frau gemeinsam ans Werk, ihren ganz eigenen Likör auf Basis von Kräutern, Vanille, Zimt und weiteren Gewürzen zu kreieren.

Es bedarf drei Jahre Entwicklungszeit, unzählige Verkostungen, Debatten und Verfeinerungen bis die Rezeptur für den eigenen Gewürzliqueur so einzigartig komplex und vollmundig war, wie man es sich vorgestellt hatte. Die ersten Handabfüllungen gingen an Freunde und Familie, und über diesen Weg entwickelte sich auch schnell die erste, private Vermarktung. Überraschend schnell folgte dann auch die überaus positive Resonanz von Experten, die ersten Gold-Auszeichnungen beim World Spirits Award 2012 und 2013.

2017 übergab man die Rezeptur an einen befreundeten Unternehmer, der seit Jahrzehnten Spirituosen importiert und vermarktet. Seit September 2017 befinden sich Rezeptur und Markenrechte nun im Spirituosenunternehmen SIMEX mit Sitz in Jülich.

Kräuterexperten als Vertriebsarm
Der Vertrieb in Deutschland wird von den Kräuterexperten der Diversa Spezialitäten und der TeamSpirit Internationale Markengetränke GmbH übernommen, die zum Underberg-Verbund gehören. Der Deutsche Gewürzlikör ergänzt perfekt das Kräuter-Vertriebsportfolio, welches aus etablierten Premium-Marken wie Underberg, Unicum, Túnel, Escorial und Ettaler Klosterlikören besteht, und in seiner Vielfalt einzigartig ist.

Ein samtiges Geschmackserlebnis
Der Gewürzliqueur Hilaritas hat eine dunkle Kaffee-Farbe. Sein Duft ist geprägt von Vanille, Zimt und Harmonie der verwendeten Kräuter. Am Gaumen zeigen sich ein Zusammenspiel aus Süße, Würze und Frucht, und ein opulenter Körper. Auf der Zunge gesellen sich dann Nelke, ein Hauch Anis und eine frische Zitrus-Note hinzu. Die elegante Süße rundet das Ge-schmackserlebnis ab. Der Nachklang ist lang und charmant.

Kurz und gut
In der Kürze liegt die Würze. Wir empfehlen Hilaritas zuallererst pur zu genießen – ohne Eis – damit er seine volle Geschmacksvielfalt entfalten kann.

Spielraum für Barprofis
Sein voller Körper mit Süße und den Schlüsselaromen, zum Beispiel Vanille und Zimt, machen ihn zudem zur zeitgemäßen Mix-Zutat in klassischen Cocktails und Twists, in denen Liköre und Bitters heute kaum wegzudenken sind, wie z.B. Sours & Negronis.

Produkt-Eckdaten
0,5 L in hochwertiger Geschenktube
32% vol.
UVP 34,99 EUR

Simple Serves für Gelassenheit im Glas
Es muss nicht immer kompliziert sein. Gelassenheit im Glas mit wenig Aufwand aber tollem Aromaspiel sind z.B.:

Hilaritas_SpiceOrangeCrush_Diversa

SPICE ORANGE CRUSH – Crushed Eis in einen Tumbler geben, 6 cl Hilaritas dazugeben und mit einem getrockneten Orangenrad und/oder einer Zitronen-Zeste dekorieren.

Hilaritas_SpiceMintCrush_Diversa

SPICE MINT CRUSH – Crushed Eis in einen Tumbler geben, 6 cl Hilaritas dazugeben und zwei Minzblätter hinzugeben

MSK Vodka & Maracuja: Exotischer Kick für den RTD-Markt

Von | Bar | Keine Kommentare

MSK by Moskovskaya mischt den RTD-Markt weiter auf: Frei von Zusatz- und Konservierungsstoffen & vegan

Nachdem „MSK Vodka & Lemon“ gleich mehrfach als beste Produktneuheit 2016 ausgezeichnet wurde (Getränkezeitung Spirituosen-Neuheit des Jahres & Convenience Best „Gold“) erweitert die Diversa Spezialitäten GmbH und die angeschlossene TeamSpirit internationale Markengetränke GmbH ihr Vertriebs-Portfolio ab sofort um die erfolgversprechende Sorte „MSK Vodka & Maracuja“

MSK_maracuja_330ml_mood_background

Maracuja voll im Trend

Mit der Maracuja-Variante greift MSK den Gastro-Trend auf, denn laut eigenen Erhebungen gehörte der Mix aus Vodka und Maracuja seit 2016 zu den Top-Longdrinks. Jürgen Gockel, Geschäftsführer Simex und MSK Drinks GmbH: „Wir wissen aus der Marktforschung explizit, dass sich die RTD-Verwender mehr Abwechslung im Angebot wünschen und haben Trend und Wunsch zusammengebracht.“

Dass die Produktlinie MSK by Moskovskaya ganz dem Zeitgeist entspricht, hat bereits die Lemon-Variante bewiesen. Markenbekanntheit und -beliebtheit haben sich bei den RTD-Verwendern extrem positiv entwickelt. Damit sind nun die besten Voraussetzungen für die Einführung der zweiten Sorte gegeben.

Natürlich(e) Qualität – ganz ohne Zusätze

Top-Geschmack und nur natürliche Inhaltsstoffe. Das ist der MSK-Premium-Anspruch. MSK Vodka & Maracuja folgt damit den Grundprinzipien und Erfolgsfaktoren der ersten Sorte. Der neue Trenddrink wird aus diesem Grund auf Basis von Maracujasaft hergestellt – ganz ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe. Das Ergebnis ist ein natürliches Geschmackserlebnis, das zusätzlich vegan ist, was in der Szene-Zielgruppe Pluspunkte bringt.

MSK_lemon_330ml_mood_group

Produkt trifft Zielgruppe

Bei der Vermarktung von MSK Vodka & Maracuja wird ebenfalls an das bestehende, erfolgreiche Konzept angeschlossen. In der Festivalsaison 2017 sind reichweitenstarke Samplings in der Zielgruppe fest eingeplant. Schwerpunkte liegen auf der Präsenz bei musikalischen Großveranstaltungen wie EDM-Festivals, Online-Marketing-Maßnahmen rund um die Veranstaltungen und in den sozialen Medien. Ergänzt wird das Paket um Out-of-Home-Werbung und abverkaufsstarke Mix-Fertigdisplays mit jeweils 24 Dosen pro Sorte sowie 12er-Trays.

Ab sofort lieferbar

MSK Vodka & Maracuja ist ab sofort lieferbar. Packungsgröße ist die 330 ml Sleek-Dose, die schmalere und höhere Variante der klassischen Drittelliterdose. Der neue Vodka-Maracuja-Mix enthält 10 % vol. Alkohol und benötigt kein Mindesthaltbarkeitsdatum.

Neue Struktur bei Diversa Spezialitäten greift: Rekordentwicklung 2015

Von | Bar, Kräuter, Whiskey | Keine Kommentare

Nach der erfolgreichen Reorganisation der Vertriebsstrukturen des Joints Ventures von Underberg und Rémy Cointreau in Deutschland zieht Geschäftsführer Thomas Mempel eine brillante Jahresbilanz für das Kalenderjahr 2015, und zündet sofort die zweite Stufe.

Neues Key Account – Team für den Lebensmittelhandel steht

Das neue Team der Diversa Spezialitäten GmbH ist mit Start des neuen Jahres komplett installiert, und alle Kundengruppen werden nun durch Nationale und Regionale Key Account Manager betreut. „Wir haben bei der Auswahl des Teams nur die Besten gesucht, aus diesem Grund hat es auch länger als erwartet gedauert, bis wir alle Positionen besetzen konnten. Wir freuen uns über unsere schlagkräftige, motivierte Mannschaft, die unseren Handelspartnern als kompetenter Ansprech- und Sparringpartner zur Verfügung steht“, so Thomas Mempel.

Rekordjahr für Eigen- und Distributionsmarken

Die ersten Früchte daraus kann die Diversa schon heute nach dem 4. Quartal 2015 ernten; Underberg wächst um +15,5%, Bruichladdich +70,6%, Cointreau +12,4%, Asbach Uralt +5,7%, Moskovskaya +10%, Grasovka +13,1%, XUXU +3%, Plomari +17,3% (jeweils Menge im Kalenderjahr von Januar bis Dezember 2015 vs. VJ). Außerdem bilanziert die Diversa eine erfolgreiche Einführung von Rémy Accord Royal 1738 sowie MSK by Moskovskaya im Ready-to-Drink Segment. Das neu aufgebaute Whisk(e)yportfolio (z.B. Port Chalotte, Octomore, Bruichladdich, Bunnahabhain, Ledaig, Deanston, Black Bottle, Buffalo Trace, Eagle Rare, und weitere) entwickelt sich ebenfalls außerordentlich gut. Die gesamte Vertriebs- und Marketing-Organisation ist ehrgeizig und hochmotiviert.

Klarer Fokus auf Premium-Qualitäten

Die Diversa Spezialitäten GmbH realisiert nach Nielsen-Daten im Deutschen Handel aktuell bereits den höchsten Durchschnittspreis pro Flasche unter den Top-Spirituosen-Distributeuren. Für den weiteren Ausbau des Premium-Segmentes stellt das Unternehmen jetzt ein neues Konzept unter dem Titel „THE PREMIUM COLLECTION“ vor, das der zunehmenden Bedeutung vom Premium-Spirituosen im Deutschen Markt Rechnung trägt.

Diversa Premium Collection

 „Wir haben unseren Kunden in 2016 einiges zu bieten – neben dem umfangreichen Promotion-Gesamtjahresprogramm erwarten unsere Handelskunden interessante Produktinnovationen, und lang vorbereitete Relaunches. 2016 wird ein Jahr voller positiver Neuerungen“ kündigt die Geschäftsführung der Diversa Spezialitäten an, die mit der TeamSpirit Internationale Markengetränke GmbH – als zweite Vertriebsmannschaft für den Fachhandel und die Gastronomie – ebenfalls auf Premium setzt. In den letzten zwei Jahren wurde das Fachhandel-und die Gastronomie relevante Sortiment des Vertriebsarms bereits um zahlreiche wichtige Marken ergänzt.

Strategische Partnerschaften im Fokus

Speziell den im Whisk(e)y-Bereich strategisch wichtigen Partnern Bruichladdich, Burn Stewart, und auch dem expandierendem Unternehmen Sazerac – allesamt im Wachstum und mit Fokus auf Premium-Strategie, Innovationsgeist und höchst interessanten Releases – werden Diversa und TeamSpirit in beiden Handelsbereichen und der Gastronomie jetzt noch mehr Fokus geben. Thomas Mempel dazu: „Wir können unsere Strategien am besten mit Partnern umsetzen, die unseren Glauben an die Bedeutung des Premiummarktes teilen, und aktiv durch entsprechendes Engagement und Produktentwicklungen begleiten, auch um unseren Handelskunden zu entsprechen.“ In diesem Zusammenhang kündigt die Diversa an, in Kürze noch weitere Whisk(e)ys Ihrer langfristigen Partner im Sortiment aufzunehmen.

Mehr Fokus werden auch die Gesamt-Sortimente der langjährigen und wichtigen Partner Simex sowie Distell erhalten.