Since 1850 – Famous Men & Their Whiskey – Chapter 3

Von 12. Februar 2018Whiskey

Chapter 3 – Colonel E.H. Taylor

Colonel E.H. Taylor

Colonel E.H. Taylor

Colonel Edmund H. Taylor besaß viele Destillieren. Die erfolgreichsten waren die O.F.C und die Carlisle Distillery, die Vorgänger der heutigen Buffalo Trace Distillery. Er führte als Erster den „Bottled in Bond Act“ ein, eine der ersten Qualitätskontrollen der Whiskeyindustrie.


EH Taylor Single Barrel

Kentucky Straight Bourbon
E.H. Taylor Jr. Single Barrel Bourbon Whiskey kommt sehr delikat daher. Die Süße am Gaumen ist ausbalanciert mit Noten von Tabak und dunkler Würze, die solange anhalten bis man für den nächsten Schluck bereit ist.
Nase: Getrocknete Feigen und Butterscotch
Geschmack: Delikat, leicht hölzern, fruchtig, süß und gut ausgewogen.
Finish: Voller, angenehm anhaltender Nachklang.
50 % vol.

EH Taylor Small Batch
Kentucky Straight Bourbon
Die von Colonel Taylor patentierten Technik, die Maische (mash) ganz natürlich tagelang vor Destillation sauern zu lassen, kommt auch hier zum tragen. Er zeigt Charakter und Körper wie kein anderer heutzutage.
Nase: Aromatisch und mild, Süße und Lakritzaromen
Geschmack: Karamellige Maissüße, vermischt mit Butterscotch und Lakritz
Finish: Weiches Mundgefühl, das sich in subtile Gewürze von Pfeffer und
Tabak verwandelt.
50 % vol.

EH Taylor Straight Rye
Straight Rye Whiskey
Dieser würzige und gehaltvolle Straight Rye Whiskey mit 50 % vol. alc. zollt Tribut an den klassischen Amerikanischen Whiskey-Stil und die „Bottled in Bond“ Regularien von 1897.
Nase: Getrocknete Feigen, schwarzer Pfeffer und ein Hauch von frischem Dill
Geschmack: Eine wunderbare Balance von dunklen Gewürzen und subtilen Karamelltönen
Finish: Angenehm mit einer holzigen Trockenheit
50 % vol.

 

Hinterlasse eine Antwort